Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: [Guide] Handelsrouten v2 - Mit Vollgas in den Wohlstand

  1. #1
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290

    [Guide] Handelsrouten v2 - Mit Vollgas in den Wohlstand



    Inhaltsverzeichnis
    01. Einleitung
    02. Eine Übersicht
    03. Der Profit
    04. Produktionsstätten und Güter
    05. Gold und Delphinade Stars
    06. Transportmöglichkeiten
    07. Das Fernrohr
    08. Strategien für Crafter und Händler
    09. Strategien für Piraten und Gesetzlose
    10. ArcheageTrade - Das Tool für den Händler von Heute
    11. Schlusswort

    1. Einleitung

    Eine der großen Neuerungen in der CBT5 war die Einführung des Handelssystems. Zum Einen sollte dadurch die Produktion und der Handel mit seltenen Gütern angetrieben und zum Anderen die Rolle der Piraten in der Welt von Ark endlich gestärkt werden. Was für viele von euch momentan noch ein Buch mit sieben Siegeln sein könnte, wird jetzt in diesem Guide hoffentlich ausführlich behandelt.

    Durch viele Patches kamen in der OBT und nach dem Release zahlreiche neue Handelswege, Handelskisten und andere Möglichkeiten des Handelssystems hinzu. Dies machte es für mich unabdinglich, den Handelsroutenguide zu erneuern. Schließlich handelt es sich hierbei um eines der Kernsysteme des Spiels.

    Ich wünsche euch jetzt viel Spaß mit der Version 2.0 des Guides "Handelsrouten - Mit Vollgas in den Wohlstand".

    2. Eine Übersicht

    Das Handelssystem stützt sich auf verschiedenen Faktoren, mit denen man als Spieler erst mal umgehen können muss. In erster Linie geht es dabei natürlich um Waren und Transport, aber auch Faktoren wie Klimazonen und das Open PvP in ArcheAge müssen dabei beachtet werden.

    In erster Linie muss man als Spielergruppe oder Expeditionary Force zusammenarbeiten, damit man die erste Handelsroute erfolgreich meistern kann. Auch ist es sehr wichtig, bereits ausreichend Erfahrungen im Crafting gesammelt zu haben. Zu diesem Zweck solltet ihr euch die Knowledge Base v2 und speziell zu Pflanzen den Crop Report (noch veraltet) mal durchgelesen haben. Diese Guides dienen vor allem dem allgemeinen Verständnis von Spielmechaniken, die auf das Handelsroutensystem einwirken.

    Bevor wir uns nun das System genauer ansehen, poste ich hier mal eine angepasste Landkarte, damit ihr euch grafisch vorstellen könnt, welche Wege bei diesem System auf euch zukommen können.



    Zur Ansicht in voller Größe bitte Rechtsklick -> Bild anzeigen

    Legende:
    = Spezielle Werkbank
    = Spezielle Werkbank (noch nicht implementiert)
    = Händler für Gold und Delphinade Stars

    Wie läuft aber nun eine Handelroute genau ab? Am Anfang steht natürlich erst einmal das Produzieren einer bestimmten Ware, einer sogenannten regionalen Spezialität. Diese lässt sich aussschliesslich an einer oder in manchen Gebieten auch mehreren bestimmten Craftingstation im Ursprungsgebiet dieser Ware bauen. Da man mit dem Transport eines Stücks natürlich noch nicht reich werden kann, sollte man darauf hinarbeiten, irgendwann ganze Warenladungen zu produzieren. Diese Handelslieferung passt natürlich nicht in das Inventar eines Spielers, sondern muss wie ein Gleiter oder ein Holzbündel auf dem Rücken oder in einem geeigneten Container (Transportschiffkiste, Traktorkiste) gelagert werden.

    Man benötigt für jede dieser Spezialitäten Materialien aus den verschiedensten Berufen. Der Händler selbst ist dann an der Station für die Verarbeitung dieser Materialen zu einem Paket verantwortlich. Der Handelsberuf wird wie alle anderen Berufen durch Produktion und Eintausch gesteigert und hat mit jedem 10.000er Wert entsprechende Benefits wie verringerter AKP-Verbrauch oder erhöhte Craftgeschwindigkeit.

    Es gibt mittlerweile 3 verschiedene Arten von Handelswaren: Gewöhnliche, ungewöhnliche und seltene Handelswaren. Für die Herstellung einer Transportkiste benötigt man immer ein sogenanntes Handelszertifikat. Dieses gibt es bei jedem Crafting-Händler für 50 Silber zu erwerben. Diese 50 Silber stellen also den Grundeinsatz für jede Handelskiste dar.

    Nun aber zu den Waren nebst Fallbeispielen:

    a) Gewöhnliche Waren
    Von diesen Waren gibt es pro Gebiet zwei mögliche Warenkisten.
    Beispiel: Erdbeermarmelade



    Diese Kiste benötigt 100 Erdbeeren, die man durch den Erwerb und Anbau von ca. 35 Erdbeersamen (70 Silber beim Händler) bekommen kann. Alternativ kann man die Erdbeeren auch im Auktionshaus erwerben.

    b) Ungewöhnliche Waren
    Von diesen Waren gibt es pro Gebiet eine Warenkiste.
    Beispiel: Solzreeder Warenkorb



    Diese Kiste benötigt 3 robuste Weinreben, ein ungewöhnliches Material, das man beim Ernten von Trauben oder dem Holzen von Weinreben erhalten kann. Außerdem brauchen wir 5 mal die Rinde eines Zypressenbaumes. Diese kann man mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit beim Schneiden oder Fällen von allen Bäumen der Kategorie "Zypessengewächse" erhalten. Wie immer auch alternativ im Auktionshaus zu haben.

    c) Seltene Waren
    Von diesen Waren gibt es pro Gebiet eine Warenkiste.
    Beispiel: LAdung Weidenpfeile




    1. Ein Weidenholz
    Weidenholz ist ein seltenes Holz, das man durch das Fällen von Weidenbäumen erhalten kann. Eine genaue Droprate ist nicht bekannt, man sollte aber schon einiges fällen müssen, um da ran zu kommen.
    2. Drei leichte Gänsefedern
    Leichte Gänsefedern erhält man gelegentlich beim Scheren von Gänsen.
    3. Dreißig Eisenbarren
    Eisenbarren erhält man durch das Verhütten von Eisenerz, das ist in diesem Fall also das gewöhnliche Material.

    Sobald man eine oder mehrere Transportkisten hergestellt hat, geht es los und die "Handelskarawane" kann losziehen. Man hat nun die Möglichkeit, an verschiedenen Punkten der Welt Ark diese Kiste abzugeben. Anhand der Entfernung bestimmt sich nun in der Regel der Profit, den man für diese Kiste einplanen kann. Außerdem muss man berücksichtigen, ob man lieber Goldmünzen haben möchte, mit denen man im Spiel handeln und sich Sachen bei Händlern kaufen kann oder ob es die begehrten antiken Goldmünzen sein sollen, mit denen man auf Horizon Island begehrte seelengebundene Ware wie Häuserpläne oder eine Reitkuh kaufen kann.

    Auch hierzu ein Beispiel:

    Unsere Weidenpfeile haben wir nun also im Gweonid Forest hergestellt.

    Wir entscheiden uns, die Pfeile nach Solzreed zu bringen und starten zu einer Reise durch den Gweonid Forest, Lilyut Meadow und Solzreed. Da es sich hier um Startgebiete handelt, haben wir das Glück, nicht angegriffen zu werden und kommen heil in Crescent Throne, der Hafenstadt in Solzreed an. Dort bekommen wir für unsere Transportkiste vom dortigen Lagermeister einen variablen Goldbetrag ausbezahlt, der sich an der 100% Quota von 6,25 Gold orientiert. Je nachdem, wie viele dieser Waren heute bereits dort eingetroffen sind, kann die Quota auf 130% steigen (absolute Nachfrage) oder auf bis zu 50% sinken (kaum Interesse). Alternativ können wir uns auch für Delphinade Stars entscheiden. Auch hier richtet sich die Auszahlung nach dem Basiswert der Ware.

    Angenommen, wir möchten hohen Profit aus der Sache ziehen, dann müssen wir aber auch eine sehr weite und gefährliche Reise auf uns nehmen. Es geht nämlich durch den Westkontinent und über das Meer nach Harihara. Dort können wir die Kiste im Startgebiet der Ferre, dem Falconry Plateau abgeben, laufen Gefahr, überfallen zu werden und haben einen hohen Zeitaufwand. Sollten wir es aber schaffen, gibt es pro Kiste je nach Bedrf (der sollte aber im Ostkontinent hoch sein) 9,05 Gold bei 100% zu holen oder den entsprechenden Wert in Delphinade Stars (bei 118% zum Beispiel 7).

    Wenn wir allerdings auf den richtig dicken Profit aus sind, reisen wir durch den gesamten Westkontinent und setzen die Segel mit Kurs auf Liberty Island. Dieses piratenverseuchte Nest wird eigentlich Tag und Nacht belagert, dort gibt es aber richtig viel zu holen. Für unsere Pfeile bekommen wird dort 10,80 Gold oder 8 Delphinade Stars pro Kiste.

    Handeln als Beruf

    "Händler" ist einer der zwanzig momentan im Spiel verfügbaren Berufe. Der Skill in diesem Beruf wird wie in allen anderen durch Einsatz von AKP (Arbeitskraftpunkten) gepusht.

    Man erlangt Skill durch:
    - Herstellung von Handelskisten
    - Abgabe von Handelskisten
    - Handel im Auktionshaus (pro verkaufter Ware)

    Skill Herstellung Abgabe AH-Handel
    <10000 60 AKP 10 AKP 1 AKP
    <20000 54 AKP 9 AKP 1 AKP
    <30000 48 AKP 8 AKP 1 AKP
    <40000 42 AKP 7 AKP 1 AKP
    <50000 36 AKP 6 AKP 1 AKP

    Ihr seht also, es lohnt sich, den Handel zu pushen. Je weniger AKP ihr benötigt, desto größer werden eure Touren, desto höher wird dann auch euer Gewinn werden. Auch Gilden sollten mit Handelsoffizieren und Händlerkasten arbeiten, um schnell Spezialisten in diesem Bereich zu haben.

    So, jetzt habt ihr ein grobes Verständnis für die Funktionsweise des Handelssystem, dann steigen wir mal tiefer in die Materie ein.

    3. Der Profit

    Um den bestmöglichen Profit sollte es natürlich bei diesem System gehen. Dazu muss man verschiedene Faktoren berücksichtigen:

    a. Kistenmenge
    In einer Gruppe reist es sich immer angenehmer und man kann sich im Ernstfall auch immer mal wehren. Größere Gruppen lenken aber auch eher die Aufmerksamkeit feindlich gesinnter Spieler auf sich. Außerdem sollte man evtl. Laderäume wie die Kistenpools der Handelsschiffe und Traktoren ausnutzen.

    b. Wegstrecke
    Zeit ist Geld, das gilt natürlich auch für dieses Spiel. Auch wenn es mehr Gold gibt, je weiter der Posten weg ist, den man beliefern möchte, spielt der Zeitfaktor natürlich auch eine Rolle.

    c. Banditenrisiko
    Wenn man sich nur durch fraktionseigenes Gebiet begibt oder gar durch die Startgebiete zieht, ist das Risiko eines Angriffs prinzipiell gleich Null. Wenn man sich über das hohe Meer wagt, können theoretisch überall Piratenflaggen am Horizont erscheinen. Aber auch in der eigenen Fraktion tummeln sich Verräter. Man sollte daher immer auf der Hut sein.

    d. Kosten der Materialien
    Was nützt einem die schönste Kiste etwas, wenn vor allem die seltenen Materialien auf die Zeit oder den Geldbeutel schlagen. Je erfahrener ein Sammelcharakter ist, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, die seltenen und begehrten Sondermaterialien zu erhalten. Dennoch sollte man hierbei auch die Uhr (und momentan noch das Auktionshaus) im Blick behalten.

    e. Münzenart
    Auch ein Kriterium ist die Entscheidung, ob man eine größere Investition wagt, um sich den Traum vom Eigenheim oder Traktor zu erfüllen oder lieber in weitere Materialien investiert.

    f. Söldner
    Es wird definitiv im Spiel Söldnergilden geben, die sich gegen ein gewisses Entgeld dazu bringen lassen, euch auf eurer Reise zu begleiten. Seid euch immer sicher, dass ihr den Leuten auch vertrauen könnt. Checkt, ob die Spieler eine gute Reputation und vor allem einen guten Skill im PvP haben. Ein guter Söldner kann sich immer auszahlen, wenn die Goldforderungen nicht allzu groß sind. Eigentlich sind Söldner erst bei einer entsprechend großen Menge zu empfehlen. Wenn ihr also in einer Handels-EF spielt, bemüht euch schon früh im Spiel um ein Bündnis mit einer Söldnergilde.

    Ihr müsst nun eure eigene Rechnung aufstellen, keine Panik, nach ein paar "Probeläufen" habt ihr den Bogen sicher raus und wisst, wo ihr eure Ware mit dem besten Profit ausliefern könnt.
    Geändert von Fido (09.06.2013 um 21:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    4. Produktionsstätten und Güter

    Für diese Liste gilt wie immer: Übersetzungen ohne Gewähr. Sobald die exakten englischen/deutschen Übersetzungen vorliegen, wird der Guide natürlich aktualisiert. Bis dahin solltet ihr mit den hier gemachten Angaben in der OBT oder Korea Live Version überleben können. Ich bedanke mich an dieser Stelle mehr als herzlich bei Franmar (hier im Forum als Black Watch bekannt) für die umfangreiche Liste der Produktionsgüter, die ich hier nun mit meiner Kosten/Nutzentabelle aufrechnen werde.

    4.1. Westlicher Kontinent Nuia


    Solzreed


    Standort der Werkbank



    Handelsware (koreanisch): 숙성 과실주
    Handelsware (deutsch): Reifender Fruchtwein

    "Nur die nuianischen Weinbauern wissen, wie man aus den feinsten Zutaten einen perlenden Fruchtwein herstellen kann, der auch über weite Entfernungen nichts von seiner Qualität einbüßt."
    Lord Camos


    Benötigte Materialien:
    Schimmernde Erdbeere x3
    Traube x100
    Eichenrinde x1

    Gweonid Forest


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 버드나무 화살
    Handelsware (deutsch): Weidenpfeile

    "Die elfischen Handwerker haben durch jahrhundertalten Schriften ihre Fähigkeiten in der Nutzung des Bogens verbessern können. Pfeile aus dem unversehrten Stamm der Nachtweiden haben sich dabei als äußerst nützlich erwiesen."

    Benötigte Materialien:
    Weidenholz x1
    Leichte Gänsefeder x3
    Eisenbarren x30

    Bronze Rock

    !Bildmaterial wurde von XLGAMES noch nicht freigegeben!
    Standort der Werkbank

    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 유연한 금속 주괴
    Handelsware (deutsch): Flexible Metallblöcke

    "Mein Sohn, solange ich noch meinen Hammer von einem Krug Bier unterscheiden kann und ein paar Korallen zur Hand habe, werde ich mein Metall formen können, wie ich es verlange!"
    - Gwinnie Mokbart, Zwergenschmied




    Benötigte Materialien:
    Reinstes Kupfererz x5
    Reinstes Silbererz x4
    Hirschhornkoralle x30

    Lilyut Meadow


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 가벼운 금속판
    Handelsware (deutsch): Leichtes Blech

    "Elfen und Nuianer vereinten ihr Wissen in einem Versuch, den Zwergen eine eigene Lektion in der Metallverarbeitung zu geben. Das Material ist nicht so stabil geworden, war aber dennoch von Nutzen..."

    Benötigte Materialien:
    Reinstes Akhiumerz x1
    Reinstes Eisenerz x2
    Orangene Koralle x50

    Cradle of Genesis

    !Bildmaterial von XLGAMES nicht freigegeben!
    Standort der Werkbank

    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 튼튼한 강화 벽돌
    Handelsware (deutsch): Haltbare Ziegel

    "Bei meinem Barte, selbst Gnarli kann dieses Dach tragen. Bringt mir mehr von diesen Ziegeln..."
    - Lim Damrecht, Vorsteher




    Benötigte Materialien:
    Stein x30
    Reinstes Silbererz x4
    Reinstes Eisenerz x5

    Garangdol Plains


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 미끈한 식물성 염료
    Handelsware (deutsch): Regenbogenfarbstoff

    "Wenn man in der Wüste überleben will, muss man entweder einen starken Willen oder eine gute Idee haben. Ephram Ionach hatte beides..."

    Benötigte Materialien:
    Großes Korn x3
    Dicke Narzissenwurzeln x3
    Distel x50

    White Forest


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 순백색 합성 목재
    Handelsware (deutsch): Schneeweißes Kunstholz

    "Es muss einen Weg geben, unseren Wald zu erhalten und dennoch unseren Geschäftspartnern vorzugaukeln, dass wir ihnen echtes Holz verkaufen. John, ich habe eine Idee...“
    - Sam Rodethorn, Tischler




    Benötigte Materialien:
    Birkenholz x2
    Weiße Rinde x2
    Holz x30

    Marianople


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 금자수 옷감
    Handelsware (deutsch): Bestickter Goldbrokat

    "Und so befahl der Baron, ihm umgehend die besten Schneider nach Marianople zu rufen. Dieses Gold müsste man doch in seine Galauniform verarbeiten können...“


    Benötigte Materialien:
    Stoff x30
    Goldenes Vlies x3
    Dunkle Schwertlilienwurzel x3

    Two Crowns


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 첫 수확 찻잎
    Handelsware (deutsch): Die erste Tee-Ernte

    "Wenn der Dung frisch auf den Feldern liegt, wenn die Meeresbrise im Herbst aufzieht und die Sonne langsam nachlässt, wird es Zeit für die erste und beste Teesorte des Jahres. Hier in Two Crowns ist man stolz auf sie...“

    Benötigte Materialien:
    Duftende Lavendelblätter x3
    Zitronenblätter x3
    Minze x50

    Cross Plains


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 부드러운 완충제
    Handelsware (deutsch): Hochelastisches Polsterungsmaterial

    "Wenn meinem Herrn der Hintern brennt, kann es Leben retten. In erster Linie mein eigenes...“
    - Len Mordington, Kammerdiener


    Benötigte Materialien:
    Korkeichenholz x2
    Sternenschuttbarren x2
    Kornblume x50

    Golden Plains


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 곱게 갈린 곡물 가루
    Handelsware (deutsch): Organisches Mischkorn

    "Die Golden Plains sind wahrlich die Kornkammer Nuias. Aber selbst das feinste Korn wird hier in einer besonderen Prozedur noch einmal verfeinert...“

    Benötigte Materialien:
    Grober Weizen x3
    Goldene Gerste x3
    Hirse x100

    Hell Swamp


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 포자 양식용 목재
    Handelsware (deutsch): Geformtes Sporenholz

    "Es ist wahrlich unglaublich, was Pilzkulturen an Bäumen anrichten können. Das man es nutzbar machen kann, noch unglaublicher...“
    - Feywaren Lemmars, Biologe


    Benötigte Materialien:
    Rinde mit Pilzen x2
    Feuchter Riesenpilz x3
    Holz x30

    Long Sand


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 담백한 수산물 요리
    Handelsware (deutsch): Gelagerte Meeresfrüchte

    "In der Dunkelheit des Meeres verborgen liegen die wahren Schätze der Natur. Man muss sie nur zu verarbeiten wissen... Mein Lord wird das nächste Bankett nicht vergessen, das schwöre ich!“
    - Stan Couplef, Meisterkoch

    Benötigte Materialien:
    Seeohr x2
    Steckmuschel x2
    Avocado x100

    Land of Bones


    Standort der Werkbank

    Handelsware (koreanisch): 끈끈한 윤활유
    Handelsware (deutsch): Klebriges Schmiermittel

    “Ihr könnt euch nicht vorstellen, was man alles damit anfangen kann...“
    - Vaas Lobrecht, Lebemann




    Benötigte Materialien:
    Büffelhorn x2
    Joshua-Blätter x5
    Bohnen x50

  3. #3
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    4.1. Östlicher Kontinent Harihara


    Rainbow Field


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 씨눈 추출 기름
    Handelsware (deutsch): Samenextraktöl

    “Auch auf dem Rainbow Field gibt es Mysterien, die nur durch wissenschaftliches Kalkül und das Genie der Hariharan-Wissenschaftler gelöst werden können...“
    - Hao Tan-Shin, Bauer


    Benötigte Materialien:
    Fette Sonnenblumenkerne x3
    Große Curcumawurzel x1
    Cayennepfeffer x100

    Falconry Plateau


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 주술 가공 가죽
    Handelsware (deutsch): Verzaubertes Leder

    “Die Schamanen der Ferre führen bizarre Rituale mit ihren erlegten Wildtieren durch. Ich weigere mich, diesem Aberglauben zu verfallen und versuche, dem Geheimnis ihrer Lederverarbeitung mit dem Geist eines Wissenschaftlers auf die Spur zu kommen...“
    - Shen Zigong, Tüftler


    Benötigte Materialien:
    Leder x30
    Glücksklee x3
    Ölige Baumwollsamen x3

    Sunny Wilderness

    !Bildmaterial von XLGAMES nicht freigegeben!
    Standort der Werkbank

    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 훈연시킨 열매
    Handelsware (deutsch): Räucherfisch mit Obst

    “Mein Dienst an der Waffe ist meine Lebensaufgabe. Aber mit einem leeren Magen ist nicht gut kämpfen. Daher wurden uns diese neuen Rationen gegeben, die auch nach vielen Kämpfen im Feindesland noch genießbar und schmackhaft sind...“
    - Maksch Tor-kesch, Kommandant der 3. Rotte




    Benötigte Materialien:
    Bunte Kaktusfrucht x4
    Feigen x100
    Klebriger Aloeschlamm x4

    Tiger Spine Mountains


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 고급 세공 주괴
    Handelsware (deutsch): Handwerksbarren

    “Was diese Ferre bei ihren Ritualen mit unseren Erzen anstellen, ist unerhört... zugegeben, sie sehen danach erstaunlich gut aus, aber der Zweck erschließt sich mir nicht. Auch nicht, wie sie das überhaupt so herstellen können...„
    - Hamoto Len-Shan, Minenaufseher


    Benötigte Materialien:
    Reinstes Kupfererz x1
    Reinstes Silbererz x1
    Golderz x30

    Mahadevi


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 최고급 고무 용액
    Handelsware (deutsch): Hochwertige Gummilösung

    “Diesem Stoff gehört die Zukunft, das schwarze Gold der Hariharan mit dem Siegel Maha Devis ist schon jetzt sehr beliebt... vor allem in den Nordländern...“
    - Chen Lin-Fao, Erster Wissenschaftsoffizier


    Benötigte Materialien:
    Naturkautschuk x2
    Robuste Bananenfaser x2
    Gelbe Koralle x50

    Sunrise Peninsula


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 황금빛 향신료
    Handelsware (deutsch): Goldenes Gewürz

    “Nur auf der Sunrise Peninsula herrschen die idealen Bedingungen, dieses wahrlich königliche Gewürz produzieren zu lassen. Wohl dem Manne, der sich damit seine Rationen zubereiten lässt...“

    Benötigte Materialien:
    Goldener Safranstengel x3
    Weiche Rosmarinstengel x3
    Safran x50

    Singing Land


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 은은한 꽃향기 곡주
    Handelsware (deutsch): Der zarte blumige Duft von Getreidewein

    “In einer komplizierten Extraktion ist unseren Parfümeuren das unfassbare gelungen: Den eleganten Duft unseres besten Weines in Kombination mit der Fruchtnote der Kirsche einzufangen. Die aphrodisierende Wirkung ist unglaublich, daher sollte man es vorsichtig dosieren...“
    - Min Haota, Sachverständiger


    Benötigte Materialien:
    Glänzender Reis x3
    Kirsche x50
    Dunkler Roggen x2

    Ancient Forest


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 고밀도 합성 목재
    Handelsware (deutsch): Schiffskielholz

    “Unsere Schiffe werden dadurch noch robuster... und mein Bett soll auch daraus gefertigt werden, arrrr..."
    - Clive Mogenus, Captain


    Benötigte Materialien:
    Kiefernholz x1
    Eschenholz x2
    Holz x30

    Ynystere


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 몽롱한 향로
    Handelsware (deutsch): Parfum "Sternenschwarm"

    “Der Sinn? Es betört den Geist und den Körper! Der Gewinn? Unglaublich. Die Geister? Sie ehren mich, muhahahahaha...“
    Shen Timwe, Schamane


    Benötigte Materialien:
    Duftende Dunkellilienwurzel x3
    Scharlachrote Rosenblätter x3
    Azalee x100

    Lokas Checkers


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 달콤한 증류주
    Handelsware (deutsch): „Süße Geister“

    “*hicks* Diese Geister *hicks* … isch han die selbs beschworn … *glurb* diese Katzen hamm damit niiiischts *hicks* su tuuuun....“
    Som-Huk Teo, Königlicher Vorkoster


    Benötigte Materialien:
    Pikante Getreideschale x3
    Hafer x50
    Die intensive Süße von Karotten x3

    Steppe Belt


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 잎사귀 농축 물약
    Handelsware (deutsch): Hochangereicherte Katalysatoren (Super-Dünger)

    “Bei unseren Studien in der Steppe sind wir auf ein Verfahren der Ferre gestoßen, bei dem der Vegetation mehr Wuchs, Blätter und Früchte zugeführt wurden... zwar wild, aber sehr effizient!“
    Hon-Mao Tofa, Biologe


    Benötigte Materialien:
    Moringablätter x2
    Dicke Minzblätter x3
    Kartoffel x100

    Ruins of Hariharalaya


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 전통 방식 발효액
    Handelsware (deutsch): Traditionelle Fermentationsbrühe

    “In den Ruinen haben wir es gefunden... Unsere Vorfahren ehren uns durch ihre Taten!“
    Howa-Te Mowal, Archäologe


    Benötigte Materialien:
    Saubere Lotosblüte x3
    Ölige Erdnuß x3
    Pfeffer x30

    Hasla


    Standort der Werkbank



    Seltene Ware
    Handelsware (koreanisch): 초경량 식물 섬유
    Handelsware (deutsch): Leichte synthetische Fasern
    “Es gibt keine leichteren Gewänder als diese. Man meint, man hätte nichts mehr an...“
    Minata Horawa, Saaldienerin


    Benötigte Materialien:
    Weiche Entenfeder x3
    Bambussprossen x2
    Stoff x30

  4. #4
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    Das Kisten-Event (CBT5, nicht mehr im Spiel!)

    Für alle Spieler, die das schnelle Gold und den ganz speziellen Nervenkitzel suchen, hat sich XLGAMES etwas ganz Beesonderes einfallen lassen. An jedem Spieltag um 12.00 Uhr – also alle 3 Stunden Echtzeit – spawnen in den beiden Hafenstädten Izu (Westkontinent) und Oswego Tera (Ostkontinent) ein paar Dutzend Kisten. Die Spieler versammeln sich dann in den Häfen, die Boote und Traktoren werden startklar gemacht und sobald der Spawn kommt, geht der Spaß los.

    Wenn man es schafft, sich eine Kiste für den Gegenwert von 5 Gold zu schnappen, sollte man sich schnell zu seinem Gefährt begeben und diese Kiste bei einem beliebigen Trader abgeben. Bei diesem Rennen geht es darum, möglichst schnell bei einem Händler anzukommen, denn je mehr Spieler Kisten abgeben, desto mehr fällt der Preis, den man für diese Kiste erhält. Allerdings geht der Wert wieder nach oben, wenn längere Zeit nichts abgegeben wurde, also wäre das „Kisten bunkern“ auch eine moderate Taktik.

    Den höchsten Erlös bekommt man auf Liberty Island, der Pirateninsel mitten im großen Ozean, doch dort lauert natürlich auch meistens das Verderben in Form von bis an die Zähne bewaffneten Piraten oder gar den Spielern der feindlichen Fraktion.

    Dieses Event in voller Länge könnt ihr euch auch in folgendem Video ansehen:


    5. Gold und Delphinade Coins

    Kommen wir nun zu dem Punkt, über den ihr alle sicher Bescheid wissen wollt. Wie siehts aus mit der Belohnung für die Mühe einer Handelsroute.

    An diesen Punkten könnt ihr die transportierten Waren abgeben:


    Crescent Throne – Solzreed



    City of Memories – Gweonid Forest



    Marianople City - Marianople



    Izu – Two Crowns



    Cross Plains



    Long Sand



    Falconry Plateau



    Rainbow Field



    Mahadevi City - Mahadevi



    Ostera – Sunrise Peninsula



    Pipa Port – Singing Land





    Caio Nord - Ynystere



    Liberty Island

    Karte wird noch hinzugefügt!


    Nach der Auflistung der Abgabepunkte hier nun der Goldertrag aus allen Handelsrouten (Tabelle mit Rechtsklick -> Bild anzeigen vergrößern)

    Wichtig: Es handelt sich hierbei um den Erlös pro normaler Handelskiste (1 Gold Grundwert). Für ungewöhnliche (+1 Gold) und seltene (+4 Gold) einfach den entsprechenden Betrag hinzufügen. Für die europäische Version wird es natürlich eine exakte Karte mit Gold und Delphi-Werten geben. Man kann in etwa pro 1,25 Gold in einen Delphinade Coin umrechnen.


    Eine Handelsroute als Beispiel:



    Hier ein weiteres Special mit 100 Minuten Handelsreise aus der CBT5:



    Das Handelsevent aus der CBT5:



  5. #5
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    6. Transportmöglichkeiten

    Dieses Kapitel wird sich in der Hauptsache mit den verschiedenen Transportmöglichkeiten für die Handelskisten beschäftigen. Für Transportmittel im Allgemeinen empfehle ich einen Blick in die ArcheAge Knowledge Base v2, Kapitel "Transport".

    Zu Fuß

    Eure ersten Handelsrouten werdet ihr wahrscheinlich zu Fuß bestreiten müssen, zumindest teilweise. Schnell werdet Ihr erkennen, wie sehr euch diese Kiste verlangsamt. Mit dem Sprintskill (ab Level 5) könnt ihr zumindest - solange das Mana reicht - einige kurze Strecken mit erhöhtem Tempo (50 %) zurücklegen können. Dennoch solltet ihr euch ganz schnell - am Besten über die Handelsroutenquestreihe (Guides siehe ArcheAge Knowledge Base v2, Kapitel "Crafting", Punkt "Craftingquests") - euer erstes Transportmittel besorgen.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln könnt ihr gerade am Anfang schneller durch die Lande reisen. Wenn ihr Routen genau erwischt, dann könnt ihr in einer guten Zeit eure Touren abschliessen. Das Luftschiff und das Taaxi/den Bus werdet ihr bestimmt sehr oft benutzen. Mehr zu den öffentlichen Verkehrsmittel könnt ihr in der ArcheAge Knowledge Base v2, Kapitel "Transport" nachlesen.

    An den Taxiständen, Bushaltestellen und Luftschiffhäfen findet ihr NPCs, die euch kostenlos ihr Fernrohr leihen, um in einem Radius von 1 km nach der aktuellen Position eurer "Linie" Ausschau zu halten. Im späteren Verlauf könnt ihr euch dieses Fernrohr auch selbst bauen, siehe Kapitel "Das Fernrohr".

    Öffentliche Verkehrsmittel auf dem Westkontinent


    Öffentliche Verkehrsmittel auf dem Ostkontinent



    Der Esel



    Genau dieses Lastentier erhaltet ihr, wenn ihr die zweite Handelsroute in eurer Questreihe abgeschlossen habt. Alternativ könnt ihr den Esel auch auf Mirage Island für 5 Delphinade Stars einkaufen. Mehr zum Esel findet ihr auch wieder in der ArcheAge Knowledge Base v2, Kapitel "Transport". Der Esel reitet mit einem Grundtempo von 4,0 m/s auch bei einer Last auf dem Rücken. Mit Stufe 20 erhält der Esel noch eine weitere wichtige Fähigkeit für den Transport, die "Karotte am Stiel", die ich hier in einem Video genauer vorstelle:


    Mit dem Esel sollten die Handelsrouten schneller gehen, danach kann es an das nächste Projekt gehen.

    Der Traktor

    Der Traktor ist eine wahre Allzweckwaffe für den Spieler. Nicht nur, dass man mit ihm seine Pflanzen begiessen und damit schneller wachsen lassen kann, er verfügt auch noch über eine kleine, aber feine Ladefläche. Auf dieser können bis zu vier Kisten abgelagert werden. Der Fahrer selbst kann auch noch eine auf dem Rücken tragen, während er fährt und mit etwas Übung ist noch Platz für einige Mitfahrer.


    Traktortour im Video


    Große Traktortour

    Näheres zum Traktor allgemein findet ihr in der ArcheAge Knowledge Base v2, Kapitel "Landwirtschaft", Unterpunkt "Der Traktor"

    Der Traktor benötigt sehr viele auch teure Materialien, es ist schon einiges an Arbeit nötig, um dieses Gefährt sein Eigen zu nennen. Mehr dazu im Traktor-Tutorial!


    Das Handelsschiff

    Das Handelsschiff ist ein relativ schnelles Schiff, mit dem man seine Handelswaren über das Meer bringen kann. Es bietet Platz für 20 Handelskisten, hat 2 Kanonen, mit denen man ein bisschen wehrhaft ist, ein Radar zur Überwachung der Meeresaktivitäten und verfügt über einen Skill zum schnellen Wenden.

    Ihr könnt euch den Bauplan für 50 Delphinade Stars auf Mirage Island kaufen oder auf ein Schnäppchen im Auktionshaus warten. Zusätzlich benötigt ihr noch 300 Holzbretter, 300 verarbeitete Stoffe und 300 Eisenbarren, damit ihr das Schiff auf dem eigenen Dock bauen könnt.

    Viel Koordination und nautisches Geschick ist erforderlich, um das Schiff sicher in den (teilweise feindlichen) Hafen zu steuern. Auch eine gute Crew ist wichtig, damit man seine Waren heil über die Meere bringt.

    Vorstellung des Handelsschiffs in meiner Lets Play Reihe, zusammen mit Raven und Phil (Impact)

    Die Galleone / Dschunke / "Black Pearl"

    Auch die momentan im Spiel verfügbaren Kriegsschiffe bieten immerhin Platz für vier Handelskisten. Sollte man also während einer Seeschlacht Handelskisten erbeuten, kann man diese auch dort in kleiner Stückzahl ablagern.

    7. Das Fernrohr

    Ein erfahrener Händler kann sich mit einem Skill von 10.000 das Fernrohr bauen. Bei Benutzung werden dem Spieler die Position aller öffentlicher Verkehrsmittel in einem Umkreis von 1km angezeigt. Damit kann man als Handelsoffizier größere Überlandtransporte koordinieren, wenn nicht genug Traktoren zur Verfügung stehen oder seine eigene Handelsouten ein bisschen besser planen.

    Das Fernrohr im Tutorial

    8. Strategien für Crafter und Händler

    Nach langer Überlegung habe ich mich dazu entschieden, dieses Kapitel zunächst nicht zu veröffentlichen. Zum Einen wird mit fast jedem Patch eine Änderung ins Spiel gebracht, mit der ich hier ständig am Editieren wäre. Zum Anderen möchte ich Spoiler vermeiden und außerdem weiß ich nicht, mit welcher Version AA in EU erscheinen wird. Daher wird nach dem EU-Release hier fleissig geschrieben werden.

    9. Strategien für Piraten und Gesetzlose


    Nach langer Überlegung habe ich mich dazu entschieden, dieses Kapitel zunächst nicht zu veröffentlichen. Zum Einen wird mit fast jedem Patch eine Änderung ins Spiel gebracht, mit der ich hier ständig am Editieren wäre. Zum Anderen möchte ich Spoiler vermeiden und außerdem weiß ich nicht, mit welcher Version AA in EU erscheinen wird. Daher wird nach dem EU-Release hier fleissig geschrieben werden.

    10. ArcheageTrade - Das Tool für den Händler von Heute

    ArcheageTrade
    (Deutsch, Japanisch, Koreanisch)
    Plant und berechnet eure nächste Handelstour
    Download



    Dieses Tool richtet sich vor allem an Händler, die so den möglichen Profit ihrer nächsten Handelsroute auf einen Klick berechnen können.

    Features
    - Alle Handelskisten auf einen Blick
    - Individuelle Routenplanung
    - AH-Preise zur erweiterten Kalkulation
    - Inklusive Quota-Berechnungen

    Hilfe
    http://www.archebox.kr/tradede



    11. Schlusswort


    Ich hoffe, ihr habt aus diesem Guide wichtige Erkenntnisse für eines der Kernfeatures des Spiels ziehen können.

    Dieser Guide wird natürlich ständig aktualisiert.
    Version: ArcheAge KR, Season Update 1, Patch 10

    Ich denke, alle angehenden Piraten, Händler, Crafter und Abenteurer werden mit diesem System sehr viel Spaß haben.

    Greetz
    Fido

    Rechtehinweise und Danksagungen

    Landkarten: XLGAMES – ArcheAge Wikipedia (KR)
    Rezepte: XLGAMES

    Mein großer Dank geht an Fyonn Windreiter, Handelsoffizier der Gilde "West Nuia Trading Company" für die Erstellung und Freigabe der Trade Liste (Übersetzung der Handelskisten)! Ihr erreicht ihn hier im Forum unter seinem Benuzernamen "Black Watch"!


    Alle Texte wurden von mir nach bestem Gewissen selbst verfasst. Für falsche Übersetzungen keine Gewähr
    Geändert von Fido (09.06.2013 um 21:06 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    [Platzhalter für weitere Informationen]

  7. #7
    Avatar von Fido
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    5.290
    [Platzhalter für weitere Texte]

  8. #8
    Avatar von Morwell
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.248
    Vielen lieben dank.... man man man was das für eine Arbeit sein muss D:

  9. #9
    Avatar von Melancholy
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Growlgate Isle
    Beiträge
    664
    Danke für die Mühe, Fido!


  10. #10
    Avatar von Pästan
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    258
    Server:
    EU-Kyprosa
    Ostkontinent
    Besten dank an !Fyonn/Black Watch! und Fido ^^ spart mir doch einiges an Arbeit *zwinker*

    Organisator der deutschen PvP Gilde "Sovereign".

    Mein name wird mehr als eine Zusammensetzung von Buchstaben sein.
    In Eure Alpträume wird er Euch folgen und Euch Angst und Respekt lehren.
    ~"! Ich bin Sejona, PvPler mit Herz und Respekt !"~

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •