Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Livestream Recap 29.09.17

  1. #1
    Avatar von Kurita
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    1.176
    Ostkontinent

    Livestream Recap 29.09.17

    Ankündigungen:

    - Sie haben den Marktplatz wieder auf die Feenflügel zurückgesetzt, weil wohl der Inhalt der "Milchmädel" Kiste nicht stimmt, und das von XL-Games überprüft werden soll. Leider haben die Koreaner nun Ferien für ein wichtiges Fest, darum kann sich das verzögern.




    - Am Freitag den 06.10. werden auf allen EVO Servern die Basen von Haranya und Nuia in der Diamantküste auf Stufe 3 gesetzt, damit der erste Castle Run stattfinden kann.




    - für den 10.10. wird eine Zusammenführung der Auktionshäuser anvisiert ( also Normal + Neustart ). Dieser Termin ist noch nicht in Stein gemeisselt. Würde aber dann eine 6 h Downtime bedeuten




    Khrolan über den Besuch:

    Diesmal konnte das Team von Trion mit dem kompletten XLTeam konferieren. Früher war es immer nur das Marketing Team NA/EU von XLGames. Dadurch waren intensivere Gespräche möglich. Alleine zum Thema "Geargap" also das Problem von der Kluft zwischen Neuspielern und Altspielern in Sachen Ausrüstung haben sie über 4 Stunden lang diskutiert. Khrolan berichtete das XLGames nun die NA/EU als ihre wichtigste Publishing Version sehen. ( anm von mir: vieleicht sagen sie das jedem :-) ). Er hat Planungen bis weit ins Jahr 2019 gesehen.

    Intereressant war zu hören, das XLGames nun einen wirklichen Testserver plant, grade wegen dem anstehenden Rebalancing der Klassen ( was in KR noch nicht abgeschlossen ist ). Da wollen dann XLGames direkten Kontakt mit den Spielen haben, und sie wollen schauen ob es Spielern aus NA/EU auch möglich ist, da dann einzuloggen und ihre Meinungen direkt an XLGames zu geben.

    Auch sollen in Zukunft englisch sprechende Koreaner aus dem XLTeam via Skype zu den Livestreams von Trion zugeschaltet werden.

    Klingt alles nach einer verbesserten Kommunikation zwischen XLGames und Trion, welche in der Vergangenheit der größte Knackpunkt war.

    Ansonsten gab es in Sachen 4.0 wenig neues.Es werden wohl paar Veränderungen die seit Erscheinen von 4.0 in KR gemacht wurden direkt in unsere Version einfliessen. Zudem soll sich unser GEM System, was mit 4.0 kommt, von dem 3.7 System unterscheiden.

    Und Trion hat auch den Koreaner gesagt, das sie es gut finden das dieses nervige RNG reduziert wird, aber das sie es nicht gut finden, das die Kosten dadurch ins nervige Grinden kommen. Vieleich werden die Koreaner da auch noch was ändern.
    Kurita
    Wanderer in den Archeage Welten
    Haranya - EU / KR / RU

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kurita für den nützlichen Beitrag:

    Winnetou (01.10.2017)

  3. #2
    Avatar von havanna
    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.085
    Server:
    EU-Kyprosa
    Ostkontinent
    So oder so ähnlich hat doch Trion immer über den Besuch bei XL-Games berichtet.
    Schlimm finde ich auch das Trion im Livestream, gefühlt die hälfte der Zeit, über das Yatakostüm berichtet hat ich mein ... gibt
    es nichts anderes?

    Wenn Trion seine Fehler nicht ändert ist es relativ egal was XL-Games macht, AA braucht Werbung und vorallem neue Spieler!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •