Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Trion verkauft an Gamigo?

  1. #11
    Avatar von Vario
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Archeage
    Beiträge
    996
    Server:
    EU-Eanna
    Westkontinent
    Wie manche in Forum geschrieben haben warst das wohl mit AA.


    1. In letzte stunde das Update verschieben auf unbestimmte Zeit.

    2. Der satz von Khrolan ' Our current focus is to ensure live servers remain available for play. Thanks for your support.' sagt schon alles.
    War da etwa was anderes in Planung wie Server ausschalten für unbestimmte Zeit oder doch für immer ?

    3. Neue vertäge mit Gamigo abscliessen ?? ich glaube da ist viel mehr als die sagen , was für vertäge.... klingt unlaubwürtig...

    4. Jetzt wird die sache mit Xl angeblich geregelt... solche sachen passieren doch net von heute auf morgen wie der kauf von trion und da kann mir doch nicht im ernst erzählen das Xl davon nichts gewusst haben soll.

    5. Was ist mit der Lizens ?? wird diese erst jetzt mit Xl geklärt ?? klingt nach ziemlich unfähigen haufen pack da...


    Mann kann hier ne mänge aufzehlen mir wrd langsam einfach nur schlecht von den ganzen Mist hier.

    Bin am überlegen nach Mail.Ru zu gehen und da weiter Spielen den ich bin net der einzige der davon ausgeht das das ENDE von AA in EU/NA ist bzw sein wird.


    Ich bin eigentlich der eltzte der die Hoffnung aufgibt aber zur zeit ist es ganz schön schlim sich weiter für EU zu motivieren.

    Naja warten wir doch einfach weiter ab das spielt doch eh keine rolle mehr Tage/Wochen/Monate wie lange noch..... auf 5.0 haben wir lange gewartet und werden es warscheinlich auch noch daher...
    ArcheAge Status : Aktiv seit 16.09.2014
    Profile
    : Farmer/Trader/
    Land Baron/Crafter
    Server/Volk
    : Eanna/Nuia
    Klasse :
    Klingentänzer


  2. #12
    Avatar von Winnetou
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    85
    Server:
    EU-Nui
    Ostkontinent
    Zitat Zitat von Vario Beitrag anzeigen
    ...
    Leute,

    wenn der Inhaber der Firma beschliesst das Ding zu verkaufen muss er weder Angestellte noch Vertragspartner fragen ob er darf.

    Neue Verträge aushandeln, bedeutet für mich neue ARBEITSVERTRÄGE - was sich mM sehr gut anhört, denn warum sollte man Leute behalten wollen wenn man die Server schliessen will?

    Also, Ruhe bewahren und nicht auf die Leute aus dem Forum hören - denn das ist nur deren MEINUNG aber OHNE Beweise oder Anhaltspunkte.

    Ich bin mir sicher, dass wir in relativ kurzer Zeit neuigkeiten haben - in die eine oder andere Richtung. Gamigo ist eine grosse Firma die Trion nicht gekauft hat um alles runterzufahren und abzuschalten.

    Ruhe bewahren und auf Neuigkeiten warten. Denn eines ist ganz sicher, ÄNDERN können WIR sicher nichts.

    In der Ruhe liegt die Kraft
    Geändert von Winnetou (24.10.2018 um 17:36 Uhr)

  3. #13
    Avatar von Vario
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Archeage
    Beiträge
    996
    Server:
    EU-Eanna
    Westkontinent
    Das Problem ist eben was die jetzt haben:

    Entweder werden die Daten alle so übernommen NA/EU was die Accounts angeht oder eben das besagte Wipen wo wir alle in EU/NA von 0 anfangen werden .

    Wenn XL da mit versucht die sachen zu klären ohen den SPIELER ZU SCHADEN laut deren aussage scheint ja das alles nicht so einfach zu sein wie wir denken.

    Und Khrolan sagte nicht umsonst das der Fokus in moment daran liegt Liver Server am laufen zu halten und genau hier ist eben das problem wo alle am mit mischen sind und keiner weis was daraus wird bzw hin führt.
    ArcheAge Status : Aktiv seit 16.09.2014
    Profile
    : Farmer/Trader/
    Land Baron/Crafter
    Server/Volk
    : Eanna/Nuia
    Klasse :
    Klingentänzer


  4. #14
    Avatar von Winnetou
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    85
    Server:
    EU-Nui
    Ostkontinent
    Na ja, ich denke die sind auch nicht dumm bei Gamigo und können sich denken, dass sehr viele Spieler die wegen 5.0 wieder zurück gekommen sind, plus einige treue jahrelange Spieler dann aufhören werden. Denn 4 Jahre Arbeit auf 0 setzen, das würde für viele den Todesstoss bedeuten. Mir würde es mit Sicherheit sehr schwer fallen, aber wenn die das machen sind meine Frau und ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weg. Und so wie ich denken mit Sicherheit auch viele andere.

    Ich gehe also nicht davon aus, dass es ein Wipe werden wird. Vielmehr denke ich dass der Verkauf ohne XL Games zu informieren über die Bühne gegangen ist. Ich gehe weiter davon aus dass in diesen Fällen ein Sonderkündigungsrecht vereinbart wurde (jedenfalls würde mM jeder anständige Anwalt was in der Richtung mit eingebaut haben). Um das zu vermeiden gibt es meiner Ansicht nach drei Möglichkeiten:
    1) XL Games macht mit Gamigo einen Vertrag
    2) XL Games kündigt den Vertrag und übernimmt die Server selber (vorerst)
    3) XL Games findet schnell einen neuen Partner (evtl RU - der wäre schon bekannt und die Verträge könnte man relativ einfach erweitern) der die Server übernimmt.

    Aber das sind alles nur Spekulationen.

    Ich denke als erstes wird es jetzt darum gehen dass die verbleibenden Mitarbeiter einen Vertrag bekommen. Und dann kommen die Spiele.

    Wir werden sehen.

    Ich vertraue da auf Kurita, der ja persönlichen Kontakt hat und uns evtl seinen Eindruck bzw (zeitgleich mit der Veröffentlichung im US Forum) hier Neuigkeiten mitteilt.

    Es hilft alles nichts. Wir müssen Geduld haben.

  5. #15
    Avatar von Kurita
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    1.292
    Ostkontinent
    Ich muss leider sagen das ich derzeit NULL Kontakt habe zu Trion ( bzw Ex Trion ).... Khro hat sicher mom soviel um die Ohren.

    Für mich siehts ganz klar nach einer Abstoßaktion seitens Scott Hartsman aus.. Der wollte das schnell noch loswerden bevor er da Insolvenz anmelden muss ( sofern es sowas in USA gibt ).

    Wenn man die Aktionen die im Vorfeld gelaufen sind nun neu bewertet:
    - Entlassungswelle im Juni
    - Evo von Archeage Server auf 2 Server pro Region
    - Absage des Extra-Life Marathon Streams wegen angeblicher technischer Probleme.

    Und dann noch liest das die Verkaufssumme im niedrigen zweistelligen Mio Bereich liegt ( man munkelt von 15 - 18 Mio US Dollar ).

    Dann ist das für mich ein Art Ramschverkauf.

    Und dann noch die Art wie das ganze abgelaufen ist... Brasse kam am Montag abend unserer Zeit in den inoffiziellen Trion Creator Discord und sagte, das Trion Verkauft wurde, aber und Gamigo nannte, das sie entlassen wurde und nun ihren Tisch säubern soll.. ( Die kamen morgens zur arbeit und bekamen gleich die Kündigung! )..
    Erst paar Stunden später meldeten paar Börsennachrichten Websites das Trion an Gamigo offiziell verkauft wurde.
    Kurita
    Wanderer in den Archeage Welten
    Haranya - EU / KR / RU

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kurita für den nützlichen Beitrag:

    Winnetou (24.10.2018)

  7. #16
    Avatar von havanna
    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.254
    Server:
    EU-Kyprosa
    Ostkontinent
    Ganz genau, und jetzt wird erstmal geschaut wie und was und wo und wer und wann.

    Ich empfehle jetzt einfach mal jedem KEIN ECHTGELD MEHR AUSZUGEBEN!.


    Ich denke mir aber auch, das Gamigo damit ein Schnäppchen gemacht hat, gerade die Kundendaten von Trove sind bestimmt gut, die anderen Spiele von Trion sind doch eh nicht erfolgreich oder nicht mehr.

    Archeage nimmt ne Sonderrolle ein, wenn XL Games sagt mit Gamigo gehts nicht dann its halt vorbei bis nen neuer Publisher da ist (die Frage bleibt ja natürlich wem die Server gehören in dem Fall wenn man sich an die Story vom release erinnert!)


    Abwarten und Tee trinken.

  8. #17
    Avatar von Winnetou
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    85
    Server:
    EU-Nui
    Ostkontinent
    Ja, Kurita, da bin ich voll bei Dir. Das war ein Notverkauf. Anders ikann ich mir die Art und weise bzw die schnelligkeit und den zeitpunkt nicht erklären.

    Aber cih denke doch das sowohl Gamigo (die ja was verdienen wollen) und XL Games (die werden wohl nicht EU und NA aufgeben wollen) gerade jetzt wo soviel alte Spieler zurück kommen bzw gekommen sind wegen 5.0, auf dieses Geld verzichten wollen.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Da hilft nur Daumen drücken, dass es weitergeht (und Du evtl. zu Khrolan bald Kontakt bekommst )

    In diesem Sinne warten und hoffen.

  9. #18
    Avatar von Kurita
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    1.292
    Ostkontinent
    Gamigo hin oder her... Im Grunde wollen die wirklich verdienen und wenn man sieht wo die ihre Büros haben.. eins davon auch in Seoul..

    Vieleicht gibts dadurch sogar einen besseren Kontakt zu XLGames...

    Zudem ist Gamigo deutschprachig, was vieleicht auch Vorteile bringen kann...

    Und vieleicht gibts da auch mal Werbung^^
    Kurita
    Wanderer in den Archeage Welten
    Haranya - EU / KR / RU

  10. #19
    Avatar von Antoniette
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    220
    Server:
    EU-Eanna
    Westkontinent
    Ich spiele zwar schon seit März diesen Jahres kein Archeage mehr, lese hier trotzdem zwischendurch noch im Forum. Der Wechsel zu einem anderen Betreiber liest sich wie eine Ramsch-Auktion. Erinnert mich stark daran, was vor 6 Jahren mit dem Spiel Bounty Bay-Online passiert ist. Vielleicht hat der eine oder andere es mal gespielt. Dort habe ich damals seit es 2007 rauskam gespielt. Wurde von Snailgame entwickelt, Europalizenz an Frogster gegeben. Dort war dann auch irgendwann Entlassungswelle. Das Spiel wurde dann nach Gameforge verkauft. Die haben die letzten Reste rausgepresst und eigentlich nichts weiter gemacht. Das Spiel war ein Spiel mit einem monatlichen Abo von 10,00 €. Multiaccounting war gern gesehen. Letztendlich stand der deutsche Server vor dem aus. Nach Kampf und viel Einsatz der Spieler hat der Entwickler Snailgame den Europa-Server an sich genommen und auf dem Amerika-Server mit eingegliedert. Leider hat der Transfer bei vielen Spielern nicht reibungslos funktioniert. Accounts waren weg usw. Ich hatte das Glück noch alle Accounts zu haben. Die haben aus dem Spiel aber pay-to-win gemacht und Abo abgeschafft. Vorherige Fleißarbeit war nicht mehr so gefragt. Ich habe dem Spiel letztendlich nach 6 Jahren den Rücken gekehrt. Ob es das Spiel noch gibt, kann ich nicht mal sagen. Habe neulich mal versucht, es wieder runter zu laden. Kam mit meinen damaligen Anmeldenamen auch auf die Snail-Seite, hätte im Shop kaufen können, nur das Spiel ordnungsgemäß runterladen ging nicht.

  11. #20
    Avatar von Vario
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Archeage
    Beiträge
    996
    Server:
    EU-Eanna
    Westkontinent
    ArcheAge Team Service Announcement - Oct 25, 2018

    All,

    Here’s some info about what’s been going on the last few days:

    In-person meetings are taking place between all administrative parties; transactions of this nature are a lengthy process--and are complicated by the distance--but we continue to move forward. We’re working to reach agreement between all groups by early next week. Identifying a new release date for the 5.0 Relics of Hiram update will be our immediate next priority.

    We regret that we aren't able to provide more frequent updates. This is due to us wanting to communicate concrete information instead of addressing speculation while mid-negotiations.

    We’re also aware of the intermittent server availability issues and the operations teams are working to address them.

    Thanks for reading,


    -The ArcheAge Team


    http://forums.archeagegame.com/showt...=1#post2713712
    ArcheAge Status : Aktiv seit 16.09.2014
    Profile
    : Farmer/Trader/
    Land Baron/Crafter
    Server/Volk
    : Eanna/Nuia
    Klasse :
    Klingentänzer


  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Vario für den nützlichen Beitrag:

    Winnetou (29.10.2018)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •