ArcheAge Version 2.9, Build 9.0 Patchnotes - Auserwählung

Das System der Spielernationen ist da!
"Die Zeit der Freiheit ist gekommen!"

Hochrangige Gilden können nun mit dem Prozess der Nationengründung beginnen, und den Allianzen der Nuia und Haranya auf gleicher Augenhöhe entgegentreten. Dies wird kein leichtes Unterfangen sein, belohnt aber alle, welche die vielen Hürden überwinden, reichlich!

Mehr über Spielernationen gibt's in diesem offiziellen Brennpunktartikel.

Baue dein Land mit neuen Burgerweiterungen aus!
"Die Architekten von Erenor überraschen uns immer wieder ... Mit den neuen Mächten in Auroria gibt es wachsende Unterstützung für die neusten Helden unter uns."

In Auroria gibt es eine nagelneue Wirtschaft, die sich auf alle dort Wohnenden und Abenteuernden verlässt! Hilf den Gilden des Nordens, ihre neuen Bauten zu errichten, und erhalte für deine Mühen Münzen des Fürsten. Oder wirst du vielleicht zum Räuber, der den Gilden einen viel fetteren Anteil ihres Profits abknöpfen will?

Mehr über dieses System erfährst du im Brennpunktartikel über Burgerweiterungen!

Neue Updates für Arena-Matchmaking und Belagerungen!
"Das ist eine Wahnsinnsschlacht, genau so, wie ich sie mir erträumt hatte!"

Schriftrollen der Belagerung werden nun durch anonyme Auktionen vergeben, und die Arena wurde mit einem nagelneuen Matchmaking-System versehen!

Mehr Details zu diesen Änderungen gibt es im Brennpunktartikel über PvP.

Verbünde dich mit deinen Feinden und stell dich der Purpurroten Konter!
"Sie ... schlagen zurück? Alle Soldaten an die Front. ALLE SOLDATEN AN DIE FRONT!"

Verbünde dich mit den anderen Fraktionen, um zu versuchen, den hünenhaften Kadum in unserem neusten Ereignis, der Purpurroten Konter, zu besiegen!

Um an der Purpurroten Konter teilzunehmen, musst du einfach bis zum Ende an einer Nebelmark-Schlacht teilnehmen. Sobald die Nebelmark-Schlacht entschieden ist, verdoppelt die Purpur-Armee ihre Anstrengungen und beginnt die Purpurrote Konter. Während dieser Zeit befindet sich die Nebelmark dann im Frieden und alle Spieler, unabhängig von ihrer Fraktion, sind miteinander verbündet.

Könnt ihr Kadum mit vereinten Kräften bezwingen, bevor es zu spät ist?

Sammle Fetzen, um Ayanad-Designs zu erhalten!
"Es scheint, als ob die Verwüstung der Ayanad-Bibliothek Fetzen antiken Wissens freigerüttelt hätte, die sich nun weiter verbreitet haben, als man es erwartet hätte ..."

Das Ayanader Fetzensystem wurde hinzugefügt. Dieses neue System ermöglicht es Spielern, Ayanad-Schriftrollen "Waffenbau", "Rüstungsschmied" und "Zubehör" zu fertigen, indem sie das Druckerhandwerk einsetzen.

Um Ayanader Schriftrollen zu fertigen, müssen Spieler die Werkbank des Jüngers außerhalb der Ayanad-Bibliothek benutzen. Für dieses Design benötigt man 50.000 Punkte Druckerfertigkeit und die folgenden Materialien:

  • Ayanad-Schriftrolle "Waffenbau": Fetzen einer Ayanad-Schriftrolle x80, Buch von Auroria x1, Sonnenpunkt x10 und Erdmanablatt x250.
  • Ayanad-Schriftrolle "Rüstungsschmied": Fetzen einer Ayanad-Schriftrolle x50, Buch von Auroria x1, Mondpunkt x10 und Erdmanablatt x250.
  • Ayanad-Schriftrolle "Zubehör": Fetzen einer Ayanad-Schriftrolle x35, Buch von Auroria x1, Sternenpunkt x10 und Erdmanablatt x250.



Ayanader Fetzen erlangt man auf folgende Art und Weise:
 

  • Selten aus einer Verzauberten Truhe (NSC) in der Ayanad-Bibliothek.
  • Selten aus einer Geldbörse der Königin.
  • Garantiert als Belohnung für den Abschluss des dritten Teils der mehrstufigen täglichen Quest "Rückeroberung des Erdgeschosses, Teil 1, 2 und 3".


Ayanader Schriftrollenfetzen lassen sich bis zu 1.000-mal stapeln. Lass deine Träume Wahrheit werden.

Hochstufungsraten wurden angepasst
"Bilde ich es mir ein, oder läuft das tatsächlich viel besser als gewohnt?"

Hochstufung von Waffen, Rüstung und Zubehör wurde angepasst, um den Weg zur Himmlischen Stufe insgesamt ein wenig zu erleichtern.

  • Der Erfolgschance für die Hochstufung von der Heroischen Stufe wurde von 30% auf 25% gesenkt, aber die Chance auf Herabstufung wurde ENTFERNT.
  • Der Erfolgschance für die Hochstufung von der Einzigartigen Stufe wurde von 25% auf 20% gesenkt, aber die Chance auf Herabstufung wurde ENTFERNT.
  • Die Erfolgschance für die Hochstufung von der Himmlischen Stufe bleibt UNVERÄNDERT. Diese Stufe ist ab sofort die einzige Stufe, bei der es bei Fehlschlägen zur Herabstufungen und bei schweren Fehlschlägen zur Zerstörung des Gegenstands kommen kann.


Die Hochstufung wurde lediglich für die Stufen Heroisch und Einzigartig verändert und das nur für Waffen, Rüstung und Zubehör. Es ist weiterhin möglich, dass Gegenstände der Stufen Himmlisch bis Arkan herabgestuft werden, aber denkt daran, dass dies die Mechanik der Gegenstandszerstörung für diese Stufen ersetzt. Die Änderung wurde speziell für die NA-/EU-Version von ArcheAge eingeführt. Hurra!

Die Enzyklopädie der Ausrüstung wurde hinzugefügt!
"Schau nur, all diese wundervoll tödlichen Stücke ..."

Die Enzyklopädie der Ausrüstung wurde hinzugefügt und kann mit UMSCH+I (Standardkürzel) aufgerufen werden.

Dieser neue Wissensquell wurde entworfen, um im Spiel als eine Art Katalog und Nachschlagewerk für Gegenstände und Ausrüstung zu dienen. Du kannst die Enzyklopädie benutzen, um die Werte einer Waffe zu überprüfen, um nachzuschauen, woher eine Waffe stammt oder um zu entscheiden, welche Waffe dein nächstes Ziel ist.

Du kannst sie außerdem verwenden, um die Ausrüstung, die du dir ansehen möchtest, zu sortieren, zu filtern oder je nach Stufe anzusehen. Das sollte dir dabei helfen, zu beurteilen, was für einen Einfluss ein Ausrüstungsstück in Sachen Ausrüstungspunkte und Werte auf dich haben sollte.

Momentan umfasst die Enzyklopädie der Ausrüstung Waffen, Rüstung und Zubehör. Alle aufgeführten Gegenstände werden ohne Härtung oder Modifikation dargestellt, mit Ausnahme der Stufe. Die meisten gefertigten Gegenstände, die in der Enzyklopädie aufgeführt sind, sind dort direkt mit der passenden Anleitung verbunden.

T7 Ausrüstung aus Obsidian ist da!
"Schau nur ... Obsidian mit solchen Mächten habe ich ja noch nie gesehen. Schwefel muss der Schlüssel sein! Wer hätte das gedacht."

T7 Waffen und Rüstung aus Obsidian wurden hinzugefügt. Für mehr Info zu den genauen Werten der T7-Obsidiangegenstände kannst du die Enzyklopädie der Ausrüstung im Spiel via UMSCH+I (Standardkürzel) aufrufen. Es ist außerdem möglich, eine bestimmte Stufe auszuwählen, wenn man ein T7 Ausrüstungsstück aus Obsidian in der Enzyklopädie betrachtet.

Um T6 Obsidianausrüstung zu T7 aufzuwerten, wird eine Schwefelkugel benötigt, die es auf den Märkten der aurorianischen Burgen an der Gebietswerkbank gibt.

Schwefelkugeln können von Handwerkern mit 50.000 Punkten Kunsthandwerk aus den folgenden Materialien erstellt werden: 6 Münzen des Fürsten, 15 Robuste Ingots und 10 Prisma-Perlen. Schwefelkugeln sind handelbar.

Schwefelkugeln können per Rechtsklick im Inventar aktiviert und auf ein T6 Obsidianrüstungsstuck angewandt werden. Wenn dies geschieht, entsteht ein Schwefeliger <Typ>-Funke. Dieser Funke entspricht der Stufe des dafür verwendeten T6-Gegenstands. Beispielsweise erzeugt ein legendäres T6-Großschwert einen legendären Schwefeligen Großschwert-Funken, nachdem die Kugel verwendet wurde. . Mit Schwefeligen Funken kann nicht gehandelt werden, und man kann sie außerdem nicht als Waffe verwenden. Führe diesen Prozess also erst dann durch, wenn du die anderen Materialien zur Aufwertung zu T7 beisammen hast. Schwefelige Funken entsprechen dem Waffen- oder Rüstungstyp des mit der Kugel behandelten Objekts genau. Sie sind in dieser Hinsicht also ganz anders als die herkömmlichen Manafunken.

Der Schwefeliger <Typ>-Funke ist die Hauptkomponente bei der Umarbeitung zu T7-Obsidian. Sieh dir die Anleitung an, um zu erfahren, welche anderen Materialien benötigt werden. Sobald alle Materialien beisammen sind, kann aus ihnen ein "Verhüllter Schwefeliger <Typ>" gefertigt werden. Im obigen Beispiel würde daraus beispielsweise ein "Verhülltes Schwefeliges Großschwert" der Stufe Legendär werden. Verhüllte Schwefelige Objekte sind handelbar.

Die Verhüllte Schwefelige Waffe oder Rüstung kann dann enthüllt (entsiegelt) werden, um zwei oder vier mögliche Endversionen zu offenbaren. Das Enthüllen eines Schwefeligen Objekts bindet dieses an den Charakter. T7-Rüstungsstücke haben pro Typ 2 Versionen, ganz ähnlich wie die 2 Typen der T4-6-Obsidianrüstung. T7-Waffen haben 2 bis 4 Versionen, um alle Mixvarianten der 2 Attributsets und der 2 Passivsets zu ermöglichen. Einige T7-Obsidianwaffen haben jedoch nur 2 Versionen.

Bitte sei dir dem Prozess ganz sicher und lege genau fest, welche Art T7-Obsidian du enthüllen möchtest, denn dieser Vorgang lässt sich nicht umkehren.

Generelle Änderungen

  • Neue, zeitlich begrenzte Quests wurden für PTS aktiviert. Diese beziehen sich auf die Rückkehrerpromo für Auserwählung. Mehr Details dazu werden bei Veröffentlichung vergeben werden.
  • Die vorgefertigten Erscheinungsbilder für Charaktere während der Charaktererstellung wurden modifiziert. Ab sofort können neue Stile noch schneller angepasst werden. Zwei bis sechs neue Frisuren wurden pro Völker-/Geschlechtskombo hinzugefügt. Ab sofort können 2 verschieden Farben für diese Frisuren festgelegt werden, sowie die Länge, an der die Farben aufeinandertreffen und verschiedene Highlights. Um Gutes zu tun muss man schließlich auch gut aussehen.
  • Kleinere Änderungen wurden am Text vorgenommen, der erscheint, wenn man Suchergebnisse im Auktionshaus nach Preis sortiert.
  • Neue Anleitungen wurden hinzugefügt, um Gebundene Synthesiumsteine zur nächsten Stufe aufzuwerten. Dafür werden ähnliche Gegenstände benötigt wie für die ungebundene Version. Diese Änderung wurde aufgrund von Community-Feedback durchgeführt.
  • Wenn ein Wert eines Kostüms mithilfe eines Serendipitätssteins oder bei der Hochstufung neu verteilt wird, kann dies nicht mehr im gleichen Wert resultieren. Wenn du dir die Liste der möglichen Werte anschaust, wird der neu zu verteilende Wert dabei ausgegraut. Diese Änderung wurde aufgrund von Community-Feedback durchgeführt.
  • Die Möglichkeit, Waffen auch beim Tragen von Kostümen anzuzeigen, wurde den Optionen der Charakteranzeige hinzugefügt (Zahnrad neben dem Kostümslot). Die Optionen der Charakteranzeige wurden vom Einstellungsmenü entfernt.
  • Erweiterungsschriftrollen für Beutel und Lagerhaus können nun in schneller Folge angewandt werden, wenn sich im Inventar mehrere davon befinden.
  • Der Tanz "Tolle Wellen" wird nicht mehr automatisch verliehen, wenn der Titel mit Erfolgsorden erlangt und vom Charakter benutzt wurde. Eine Questreihe muss nun abgeschlossen werden, um den Tanz zu erlernen, nachdem der Charakter den Titel erworben hat. Das hört sich nach einer Verschlechterung an, aber die Quests machen Spaß und sind die zusätzlichen Mühen wert.
  • Wenn Spieler im PvP besiegt werden, verlieren sie ab sofort 10 Ehrenpunkte statt nur 5.
  • Wenn Gegenstände im Chatfenster verlinkt werden, wird im Tooltip nun vermerkt, ob dieser Gegenstand derzeit getragen, gelagert oder im Auktionshaus aufgelistet ist.
  • Die Schwert-Animation wird nicht mehr abgespielt, wenn ein Spieler den Buff einer Fraktionsstatue im Heldensaal erhält.
  • Die neuen Fraktionsgeneräle an der Diamantenküste sind über eine gewisse Strategie der rotierenden Schützenden Fittiche auf dem Laufenden.
  • Das Blutdurst-Symbol ändert sich nun, wenn die wachsende Kumulation sein Maximum erreicht hat.
  • Es ist kaum zu fassen, aber Reittiere und Kampfbegleiter tragen zum Gewicht eines Schiffes bei. Ihr Gewicht wurde jedoch um 40% verringert. Einige besonders gewichtige Tierchen wie beispielsweise Daruta und die Bjorne-Bären wurden ihren leichteren Freunden nun angepasst. Reittiere wiegen ab sofort 60-140, wobei der Flitzkrieger das leichteste und Bären oder Patrouillen-Mechs die schwersten unter ihnen sind. Kampfbegleiter wiegen 80-140, und Hunde oder Schildkröten sind die leichtesten unter ihnen, während Bären und Gargoyle die schwersten sind.
  • Die Beschwörung von Reittieren kann im Kampf nicht mehr aufgehoben werden.
  • Kampfbegleiter können nun beschworen werden, wenn der Charakter auf einem Reittier reitet.
  • Werte für max. Gesundheit und max. Mana des Charakters werden nun im Fenster der Ranginformationen für Gegenstandsstufen angezeigt.
  • Eine Beschreibung für Spielernationen wurde zum Tooltip von Ezis Licht hinzugefügt, wo dies sinnvoll ist.
  • Der Gegenstand "Auroria-Ladung", der in Gebietswerkbänken aufgefunden wurde, wurde nun entfernt. Dabei handelt es sich um einen Gegenstand der koreanischen Version, der benutzt wird, um die Werte von Kostümen zu erneuern. Wir benutzen dafür bereits Synthesiumseife.
  • Der tägliche Terminplan wurde angepasst, um grafische Überschneidungen von GMT- und UTC-Texten zu verhindern.
  • 22 neue Gegenstände wurden dem Prestige-Laden der Gilde für kurze Zeit hinzugefügt. Diese werden vom Erscheinungsdatum von Auserwählung bis zum 28. Juni 2016 erhältlich sein. Die Gegenstände wurden als Teil der Rückkehrer-Promo für Auserwählung hinzugefügt. Schnappt sie euch, solange der Vorrat reicht!
  • Vorherige Patchnotes besagten, dass Ayanad-Waffen, -Rüstung und -Zubehör zu Funken zerlegt werden kann. Das war jedoch eine ungewollte Änderung, und die davor gängige Methode wurde von XLGAMES erneut eingeführt. Diese Änderung mag zu einem späteren Zeitpunkt gewollt eingeführt werden, ist aber einfach nicht länger Teil des Spielupdates 2.9.
  • Wir haben ein Problem identifiziert und gefixt, bei dem Werte von Standardkostümen umgestellt wurden, weil die Möglichkeit, einen Wert neu zu vergeben, hinzugefügt wurde. Vielen Dank für alles diesbezügliche Feedback, PTS!
  • Ein Fehler, aufgrund dessen Bio-Treibstoff für ungewollte Zeiträume anhielt, wurde behoben. Die Tempoboosts für Schlepper wurden nun zeitlich angepasst.
  • Ein Fehler, der die Neuverteilung vom Wert eines Ayanader Umhangs verhinderte, wenn dieser nur einen aktiven Wert hatte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der für die Deaktivierung des Materialslots innerhalb der Synthese-UI führte, nachdem die Synthese eines Gegenstands versucht wurde, wurde behoben.



Belagerungen

  • Bauten, die während Belagerungen beschädigt werden können, erleiden bei Angriffen nun mehr Schaden, um sie schneller aus dem Gemetzel zu entfernen.
  • Bewährte Designs für aurorianischen Burgen, wie beispielsweise das Torhaus, Türme und Mauern, können nun für Gold statt Münzen des Fürsten gekauft werden. Diese Designs erhält man vom NSC, der sich ab Stufe 1 im Kapitol des Gebiets aufhält. Die Werkzeuge zum Wiederaufbau oder zur Reparatur von Torhaus, Türmen und Mauern wurden geändert.
  • Die Anzahl der benötigten Burgmauern, um den Zuflucht-Buff des Magneten zu erhalten, wurde dementsprechend angepasst:
    • Zuflucht (Rang 1): 15 Mauern
    • Zuflucht (Rang 2): 24 Mauern
    • Zuflucht (Rang 3): 32 Mauern
    • Zuflucht (Rang 4): 39 Mauern
    • Zuflucht (Rang 5): 45 Mauern
  • Die Menge der Münzen des Fürsten, die für die erfolgreiche Belagerung eines Gebiets verliehen werden, wurde erhöht: 180 Münzen pro Woche für 3 Wochen, also insgesamt 540 Münzen.
  • Die Schadensverringerung für Belagerungsschaden von Burgmauern wurde von 20% auf 0% reduziert.
  • Der Fürst eines aurorianischen Gebiets erhält nun ein einzigartiges Kostüm, das je nach kontrolliertem Gebiet variiert.
    • Nuimari: Kostüm des Wächters des Weltenrandes
    • Marzala: Kostüm des Flammenwald-Wächters
    • Ruheland: Kostüme des Wächters der Gewundenen Lava
    • Heedmar: Kostüm des Dämmerfürsten
  • Alle Fürstenkostüme laufen nach 7 Tagen ab und müssen erneut gefertigt werden. Das trifft ebenfalls auf das Reittier des Fürsten, das Wildglut-Streitross, zu.
  • Gebietsgebäude und Burgkomponenten können während Belagerungen nun nicht mehr mutwillig demoliert werden.
  • Während Belagerungen gibt es nun unabhängig von der Anzahl der Tode immer einen 10-sekündigen Cooldown für den Respawn.
  • Burgtore sind für den Zuflucht-Buff keine Voraussetzung mehr.
  • Die Reichweite der folgenden Belagerungsgefährte wurde von 75m zu 70m verringert: Fahrbarer Mörser, Flammen-Eisenpanzer, Eisenpanzer
  • Die Reichweite von Turmkanonen wurde von 100m zu 85m verringert.
  • Das Gebietsgebäude Kapitol wird im Fall einer verlorenen Belagerungsabwehr immer zerstört. Die Invasoren müssen nach einem Sieg ihr eigenes Kapitol errichten, und für bestimmte Gebäude mit Stufenabhängigkeiten für Kapitol Stufe 2 oder 3 wird die Produktion eingestellt, bis das Kapitol die passende Stufe erreicht hat.


Heim & Land

  • Im Golf von Halkyona und in der Enge der Verstoßenen wurden neue Inseln hinzugefügt. Diese drei Inseln nennen sich "Eiland des Wandlers", "Schlüssel des Draufgängers" und "Glücksbart-Eiland". Diese Gebiete sind Luxuriöse Wohngebiete, was bedeutet, dass Häuser der Größe 24x24 oder größer hier errichtet werden können. Bauten der Größen 8x8 und 16x16 lassen sich hier nicht aufbauen.
  • Die Topografie der Spiegelsteppe wurde geändert. Es gibt unzählige Gerüchte über die Gründe dafür, genaueres gibt es allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt. Für den Augenblick wurden Quests, tägliche Quests und Erfolge für die Spiegelsteppe entfernt. Eisfischen kann man allerdings noch immer auf einem kleinen Eisberg, der sich südlich des Hauptsterns der Spiegelsteppe befindet.
  • Eine neue Gebäudeart wurde hinzugefügt: das 8x8 Lagersilo. Ein solches Silo kann man erhalten, indem man die Umgestaltung an einer 8x8-Werkbank benutzt. Wenn man ein Lagersilo zerstört, wird das Design: Lagersilo zurückgeschickt anstatt des Originaldesigns. Lagersilos können 5 Lagertruhen aufnehmen, sowie bis zu 10 Handelspakete in Kisten um die Basis des Gebäudes. Man kann ja nie genug lagern!
  • Steuern für Bewohner feindlicher Gebiete wurden verdoppelt. Wenn du beispielsweise ein Mitglied der Nuia-Allianz bist und in Haranya lebst, trifft das auf dich zu. Wenn du einer Spielernation angehörst, trifft dies auf dich in beiden Hauptkontinenten zu. Diese Änderung wurde implementiert, um Spielernationen davon abzuhalten, die Hauptkontinente zu dominieren, und sie stattdessen zur Verwendung der aurorianischen Gebiete zu ermutigen.
  • Zertifikate zur Landerweiterung und Erlaubnisse zur Änderung des Gebäudes wurden kombiniert; der neue Gegenstand nennt sich Titel zur Gebäudeverwaltung. Bestehende Versionen von Zertifikaten zur Landerweiterung und Erlaubnissen zur Änderung des Gebäudes können per Rechtsklick zu den neuen Titeln zur Gebäudeverwaltung konvertiert werden. Bei der Konversion dieser abgelaufenen Gegenstände gibt es außerdem Steuerbescheide. Diese Titel können an Stelle der alten Zertifikate verwendet werden und erfüllen alle der vorherigen Funktionen.
  • Man kann sie bei Krämern zum Preis von 150 Gold, oder auf dem Marktplatz für 300 Credits kaufen.
  • Bei der Zerstörung eines Gebäudes zum Zweck des Erlangens eines vollständigen Sets werden diese Titel ebenfalls verwendet. Vollständige Sets benötigen zur Platzierung kein Baumaterial. Zur Umwandlung in ein vollständiges Set werden je nach Größe des Gebäudes mehrere Titel benötigt. Designs für vollständige Sets werden auf dem gleichen Weg wie normale Designs geliefert: nach der Zerstörung per Spielpost.
  • 12 neue Teppiche können von Gerbern gefertigt werden. Diese Teppiche unterliegen den normalen Möbelregeln und können in den meisten Gebäuden platziert werden. Designs für diese Teppiche findet man in der Anleitung unter Lederverarbeitung > Lederwaren.
  • 2 neue Leitern können von Zimmerern gefertigt werden. Leitern sind eine neue Art Möbelstück, das man außerhalb der meisten Gebäude platzieren kann. Sie ermöglichen dem Spieler, an ihnen nach oben zu klettern. Kisten stapeln, um die schwer zu erreichenden Plätze zu erreichen, ist also nicht mehr nötig! Designs für diese Leitern findet man in der Anleitung unter Zimmern > Raumteiler.
  • 9 neue Raumteiler können von Zimmerern gefertigt werden. Diese Raumteiler sind ein weiterer Schritt der existierenden Spielermöbel und können innerhalb der meisten Gebäude platziert werden. Die Textur dieser neuen Raumteiler ist an die innere Gestaltung der meisten Häuser angelehnt. Man kann sie also nutzen, um den Innenraum von Häusern zu strukturieren und so mehrere verschiedene Räume zu erzielen. Designs für diese Raumteiler findet man in der Anleitung unter Zimmern > Raumteiler.
  • Die Funktion, mit der man Steuern vorauszahlen kann, kann ab sofort nur noch verwendet werden, wenn man genug Steuerbescheide hat (andernfalls wird die Schaltfläche ausgegraut).
  • Die Funktion der Umgestaltung innerhalb der Gebäude-Verwaltung-UI beschreibt nun, welche Funktionen das Gebäude nach der Umgestaltung aufweisen wird.
  • Das Sichtfeld wird angepasst, wenn man Gebietsdesigns platziert.
  • Die Wohngebiete im Zentrum von Nuimari wurden erweitert.


Handwerk

  • Zwei neue Arten von versiegelten Lunajuwelen können von Kunsthandwerkern gefertigt werden. Zur Fertigung von Kräftigen und Glänzenden Versiegelten Lunajuwelen werden 20.000 bzw. 50.000 Punkte in der Fertigkeit Handwerkskunst benötigt. Man kann sie entsiegeln, um ein Kräftiges oder Glänzendes Lunajuwel des Sturms eines der folgenden Typen zu erhalten: Wut, Zorn, Gelassenheit, Zerstörung, Vorbote, Gnade oder Güte.
  • Die Menge der benötigten Manafunken zur Fertigung von T5- oder T6-Obsidianwaffen oder -Rüstung wurde reduziert. Bitte ziehe die Designs innerhalb der Anleitung zu Rate, um die genauen Details zu erfahren.
  • Die benötigten Materialien zur Fertigung von delphinader und ayanader Ausrüstung wurde auf positive Weise angepasst.
  • Die Anfangsgegenstände, die von den meisten Handwerken hergestellt werden (Waffen, Rüstung, Verbrauchsgüter) werden jetzt von damit verbundenen NSCs verkauft statt gefertigt werden zu müssen. Diese Änderung wurde aus mehreren Gründen vorgenommen:
    • Mit der Einführung der Handelshäuser werden diese Anfangsgegenstände einfach nicht mehr so oft gefertigt. Wir haben gesehen, dass Spieler Ausrüstung von Questbelohnungen benutzen und dann mit der Fertigung von Ausrüstung auf der Stufe "Prächtig" beginnen.
    • Es ist ein viel einfacherer Prozess, diese Gegenstände von einem Händler zu kaufen und dann aufzuwerten, statt die Materialien für diese mühselig zu sammeln, um sie zum ersten Mal zu fertigen.



Arena

  • Der Buff Mut des Gladiators wird zu Beginn der Gladiatoren-Arena nicht mehr auf dem Bildschirm des Gegners angezeigt.


Gilden

  • Die Anzahl der Prestigepunkte, die für den Kauf von Reittierrüstung im Gildenladen benötigt werden, wurde von 100 zu 200 erhöht. Das trifft auf die folgenden Rüstungskisten zu: Pferderüstung der Behuften Harmonie, Elchrüstung des Geweihten Einklangs, Leomorphenrüstung der Anima-Allianz und Schneelöwenrüstung der Mähnenmoral.
  • Zusätzliche Tooltips wurden zur Gilden-UI hinzugefügt, um Beschreibungen für Belagerungen und die Beanspruchung von Auroria-Territorien zu bieten.
  • Kräftige Lunaschuppe des Sturms: Kollision und Kräftige Lunaschuppe der Erde: Unterbrecher wurden zum Prestige-Laden der Gilde hinzugefügt, wo man sie für 100 Gold kaufen kann.
  • Gildenumhänge können ab sofort zur Stufe "Ayanad" hochgestuft werden. 10 neue Designs wurden hinzugefügt, die man an der Haudegen-Werkbank oder in der Anleitung ansehen kann. Ayanader Umhänge sind ab Seltenheitsgrad "Selten" verfügbar und können bis "Legendär" hochgestuft werden.



Heldensystem

  • Der Cooldown für Helden, um Mobilisierungsbefehle zu erteilen, wurde von 30 auf 60 Minuten erhöht.
  • Punkte zum Anführerstatus durch das Unterhalten eines guten Rufes wurden halbiert. Die Höchstmenge ist nun 50 und die Mindestmenge 5.
  • Die Anzahl der aufeinanderfolgenden Siege eines Helden, um zu einer Systemnachricht zu führen, ist wie folgt:
    • Fürchterliche Kombo: 2 Siege
    • Massaker: 3 Siege
    • Übertrifft die uralten Drachen: 4 Siege
    • Gott der Zerstörung: 5 Siege



Dungeons

  • Ein neuer Boss wurde der Nebelsangspitze hinzugefügt. Sein Name ist Taris und mit ihm ist nicht zu spaßen. Man kann ihn nur herausfordern, nachdem die 3 anderen Dungeonbosse auf der Schwierigkeitsstufe schwer besiegt wurden. Diese Begegnung ist eine der schwierigsten 5-Spieler-Schlachten in ArcheAge. Die Belohnungen für den erfolgreichen Kampf kann man sich in der neuen Enzyklopädie der Ausrüstung (Umschalt+I) ansehen. Schlage darin unter Dungeonbeute nach, insbesondere die Gegenstände Flammentrutz-Bogen, Axt des Zornigen Schlags und Hochwertige Axt des Zornigen Schlags.
  • Taris kann außerdem Schlüsselkomponenten für die Fertigung von T7-Obsidianwaffen hinterlassen. Sei jedoch auf der Hut.
  • Waffen aus der Nebelsangspitze können nun bis zu 4-mal umgearbeitet werden, um die folgenden Waffen zu enthüllen: Oberster Speer des Getarnten Reißzahns, Überragender Stab der Tödlichen Eleganz, Oberster Dolch des Bösen Geflüsters, Oberstes Nodachi des Verhängnisvollen Schattens und Oberster Schild des Getarnten Reißzahns.
  • Die Kampfstile der Oni und Eisoni in der Odemschwung-Chaussee wurden modifiziert.



Gegenstände

  • Tränke der Vergebung kann man sich jetzt im Ehrenpunkte-Laden für 1.500 Ehrenpunkte kaufen.
  • Die 3 Stücke von Whyspirons Begleiterausrüstung und die 3 antiken Adelskostüme, die bislang für Münzen des Fürsten in Mirage käuflich waren, können ab sofort an einer Gebietswerkbank im Markt einer aurorianischen Burg gefertigt werden. Für die Fertigung wird Königliches Erz benötigt, das man von einer Gebietswerkstatt erhalten kann (benötigt ein Gebietskapitol: Burg der Stufe 2).
  • Ein neuer Gegenstand namens "Ehrengeschmiedete Medaille" kann ab sofort für 2.000 Ehrenpunkte im Ehrenpunkte-Laden gekauft werden. Das ist ein Material, das ganz ähnlich wie Leuchtende Blitzessenz eingesetzt werden kann und eine Komponente für bestimmte Designs ist.
  • Der Passivbonus von einigen Obsidianwaffen wurde geändert:
    • Axt, Großaxt: Der Wert der Abwehr-Durchdringung wurde für alle Stufen verdoppelt.
    • Zepter, Stab: Der Wert der Magie-Abwehr-Durchdringung wurde für alle Stufen verdoppelt.
    • Schwert aus Obsidian T1-3 und die Nachtnebel-Objekte: Bonus zur max. Gesundheit wurde +20% erhöht.
    • Bogen aus Obsidian T1-3 und die Wander-Objekte: Mana-Regeneration nach Wirken wurde hinzugefügt.
  • Die Flüchtling-Objekte der T4-6 Bögen aus Obsidian wurden in Bezug auf ihre Passiveffekte geändert:
    • Zusätzliche Pfeile werden auf alle Ziele innerhalb von 5m eines Aufgeladenen Bolzens gefeuert.
    • Die zusätzlichen Pfeile verursachen verstärkten Schaden.
    • Der Schaden der zusätzlichen Pfeile kann je nach Gesamtanzahl der angegriffenen Ziele gemildert werden.
  • Die Sternenschein-Bote-Objekte der T4-6 Keulen aus Obsidian wurden in Bezug auf ihre Passiveffekte geändert:
    • Der zusätzliche Effekt der Gesundheits-Regeneration von Wiedererstarken wurde entfernt. Wiederholte Verwendung von Wiedererstarken innerhalb von 35 Sekunden wird nun kumuliert, wenn man diese Waffe trägt.
  • Der Basismagieangriff der Katanas aus Obsidian (alle Stufen) wurde im Vergleich mit Obsidian-Zeptern um 5% verringert.
  • Die Basisheilkraft der Kurzspeere aus Obsidian (alle Stufen) wurde im Vergleich zu Obsidian-Keulen um 5% verringert.
  • Die Eidschöpfer-Objekte der T4-6 Großkeulen aus Obsidian verursachen Einflößen, einen Vitalismus-Skill, der Gesundheit in Höhe von 200% der vom Ziel erlangten Manapunkte wiederherstellt.
  • Die versteckten Passiveffekte bestimmter Waffentypen wurde angepasst.
    • Zepter: Chance bei Treffern, Wirkzeit 7 Sekunden lang zu verringern; interner Cooldown: 45 Sekunden.
    • Stab: Chance bei Zaubertreffern, dem nächsten Zauber +6% Bonus zur Magie-Durchdringung zu verleihen; interner Cooldown: 20 Sekunden.
    • Axt, Großaxt: Chance auf die Wiederherstellung von Gesundheit in Höhe von 2% des verursachten Schadens für 3 Sekunden; interner Cooldown: 45 Sekunden.
    • Keule, Großkeule: 10% Chance, Mana wiederherzustellen; interner Cooldown: 120 Sekunden.
  • Einige gefertigte Rüstungssets haben neue passive Setboni erhalten:
    • Wässrige und Ozeanische Rüstung (Setbonus für 7 Stücke): Magie-Angriff wurde um einen Prozentsatz erhöht.
    • Wüste Rüstung (Setbonus für 4 Stücke): Gesundheits-Regeneration wurde durch Magie-Abwehr ersetzt.
    • Zwanglose Rüstung (Setbonus für 4 Stücke): Max. Mana wurde durch Magie-Abwehr-Durchdringung ersetzt.
    • Der genaue Wert der Setboni wird durch die Stufe des gefertigten Rüstungssets bestimmt.
  • Der Buff, den man durchs Führen eines Zweihänders erhält, wurde verbessert:
    • Schild-Abwehr-Durchdringungsrate: von 10% zu 50% erhöht.
    • Schild-Abwehr-Durchdringung: von 40% zu 50% erhöht.
    • Das bedeutet, dass die Abwehr durch Schilde von der Hälfte der Gegner für die Hälfte der Zeit ignoriert wird.
  • Die Halskette des Wahren Kriegers, Rang 13, wurde hinzugefügt. Sie heißt "Immernächtliche Archeumhalskette" und wird an Haudegen-Werkbänken aus den folgenden Materialien hergestellt: Halskette des 12. Ranges, 6 Große Schmuckmanafunken, 15 Kriegermedaillen
  • Eine zweite Art der Halskette des Wahren Kriegers wurde erstellt. Sie heißt "Daier-Halskette" und ist ab Rang 7 verfügbar. Man kann sie ganz ähnlich wie die Originalhalskette des Wahren Kriegers bis Rang 13 hochstufen.
  • Die Fertigung einer Halskette des Wahren Kriegers bis zu Rang 7 kann niemals in Herabstufung resultieren.
  • Kryptische Glücksschriftrollen wurden hinzugefügt. Diese Schriftrollen ermöglichen den Austausch eines derzeitigen Wertes für einen ayanader Umhang. Sie können an einer Gebietswerkbank im Markt einer Burg hergestellt werden.
  • Gegenstände aus Dungeons, die eine aktivierbare Fähigkeit besitzen, wie beispielsweise die Monströse Begierde, teilen sich nun den internen Cooldown.
  • Die Beute für Geldbörsen des Bibliothekars, des Gelehrten und des Dekans wurden geändert. Darin sind jetzt mehr Münzen enthalten und die Chance auf Ressourcenbündel wurde ebenfalls erhöht. Die Menge an Archeumstücken wurde ebenfalls leicht erhöht.
  • Die Menge an Material aus Schäbigen Tresoren des Bibliothekars, des Gelehrten und des Dekans wurde leicht verringert. Diese Reduktion resultiert jedoch dennoch generell in einer Erhöhung der Geldbörsen des Bibliothekars, des Gelehrten und des Dekans.
  • Die folgenden Gegenstände werden bei Verwendung ab sofort verbraucht und für die kontinuierliche Verwendung gibt es ein Tastenkürzel: Adleraugen-Teleskop, Unterwasser-Atemgerät und Sextant. Die Emotes /Fernglas und /Sextant wurden ebenfalls gewährt. Warum denn auch nicht!
  • Die Stapelgröße von Lunajuwelen wurde zu 1.000 erhöht.
  • Ausrüsteffekte, Passiveffekte und Aktiveffekte von Ausrüstung, die repariert werden muss, gelten ab sofort nicht mehr und sind auch nicht aktivierbar.
  • Mysteriöser Kräuterwein wurde allen Nahrungshändlern hinzugefügt (diese Händler sind ebenfalls nagelneu). Wenn man diesen Wein trinkt, wird Fähigkeitsschaden im PvE 30 Minuten lang +5% erhöht. Er kostet 6 Silber, was ihn zu einem ziemlich nützlichen und günstigen Gegenstand macht.
  • Die Jagd der Tanzenden Göttin wird nicht mehr verwendet und kann für etwa 18 Gold an Händler verkauft werden.
  • Einige Werte des "Stählernen Tsunamischilds" wurden geändert: Die Gegenstandsstufe wurde von Level 20 zu Level 49 geändert. Die Ausrüstungspunkte wurden von 176 zu 431 geändert.
  • Einige Wert des "Meereslied-Ohrrings" wurden geändert: Die Gegenstandsstufe wurde von Level 30 zu Level 49 geändert. Die Ausrüstungspunkte wurden von 41,4 zu 67,6 geändert.
  • Gedächtnisglut, die durch die Hochstufung von Feuerstellen im Heim generiert wird, hat nun einen 15 minütigen Cooldown statt 5 Minuten.
  • Einige Seelengeschmiedete Gegenstände sind jetzt einfacher zu fertigen. Waffen benötigen 3 Goldingots statt 5 Archeumingots und Rüstung benötigt 1 Goldingot statt 2 Archeumingots.
  • Die Materialien hängen vom Typ ab, deren Schlüsselkomponente folgende ist: Delphinader Kriegerumhang, 800 Kriegermedaillen und eine Weltachsen-Ägis (wird für 800 Erfolgsorden erhältlich sein).
  • Strand-Sonnenschirme und Wassermelonen-Sonnenschirme werden benachbarte Grundstücke nun mit etwas mehr Respekt behandeln und diese (zum größten Teil) nicht mehr berühren.
  • Die Arbeitspunktkosten zur Hochstufung verschiedener Archeum-Kategorien wurde erhöht:
    • Partikel -> Staub: 1 Arbeitspunkt
    • Staub -> Splitter: 5 Arbeitspunkte
    • Splitter -> Kristall: 10 Arbeitspunkte
    • Kristall -> Essenz: 20 Arbeitspunkte
  • Die Anlass-UI für Waffen und Rüstung wurde angepasst, um mehr Informationen mit mehr UI-Unterstützung zu gewähren. Sie ist jetzt als Teil des Hochstufungsfensters verfügbar und zeigt Minimum und Maximum der Werte an, die für die jeweilige Art der Anlassung erzielt werden können. Darin wird außerdem der jeweilige Standardwert angezeigt und der numerische Bereich der Verbesserung. Bei Abschluss der Härtung gibt es ein Kontextfenster, in dem die Ergebnisse beschrieben werden.
    • * Hinweis: Die derzeitige Abschlussnachricht der Anlassung beschreibt jeden Abschluss als "Erfolg", selbst wenn nur niedrigere Werte erzielt wurden. Das ist ein bekanntes Problem.
  • Preise fürs Einreichen von Spezialitäten-Handelspaketen werden jetzt schneller gesenkt, wenn höhere Mengen eingereicht werden. Vorher wurde die Preissenkung pro Minute berechnet, und jetzt wirst sie pro Sekunde berechnet.
  • Der Preisabfall erholt sich jetzt außerdem schneller und wird alle 30 Minuten berechnet statt nur einmal pro Stunde.
  • Einfache Kostüme sind jetzt handelbar, binden jedoch nach dem Auspacken. Sobald bezüglich ihrer Stufe Fortschritt erzielt wurde, sind sie nicht mehr handelbar.



Erfolge

  • 235 neue Erfolge wurden hinzugefügt. Der Großteil davon hat mit Ehrengewinn, Ereignissen des täglichen Terminplans und Entdeckung in Auroria zu tun.
  • Neue Erfolge für bestimmte Gebiete wurden hinzugefügt, um den Abschluss von gebietsspezifischen Jagdquests und täglichen Wegweiser-Quests zu organisieren.
  • Neue Erfolge wurden für die Lastkutsche und deren Varianten hinzugefügt.
  • Handwerkserfolge, die durch die Fertigung diverser Anfängerwaren verliehen wurden, wurden geändert, um die neue Art und Weise, wie diese erlangt werden, zu reflektieren: man kauft sie ab sofort von NSC-Händlern.
  • 15 Emotes wurden als Belohnung für den Abschluss der neuen Erfolge hinzugefügt.
  • Erfolge für die Halskette des Wahren Kriegers wurden modifiziert, um die neue Version der Halskette mit einzubeziehen.



Weltereignisse

  • Purpurrote Konter: Ein neues Ereignis namens "Purpurrote Konter" wurde hinzugefügt. Dieses Ereignis findet nach jeder Schlacht um die Nebelmark statt. Nach Ende der Schlacht herrscht in der Nebelmark Frieden und alle Fraktionen können sich zusammenschließen, um den Gegenangriff der Purpur-Armee niederzuschlagen. Wenn die Purpurrote Konter beginnt, färbt sich der See im Zentrum der Nebelmark blutrot und beeinträchtigt alle nahen Spieler mit einer mysteriösen Aura.
  • Abgrundangriff: Spielernationen, die mit einer Systemnation verbündet sind (und umgekehrt) werden als eine Fraktion betrachtet, wenn es um die Handhabung der Siegesflagge bei einem Abgrundangriff geht.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Persönliche Postobjekte können nicht mehr in der Nähe des Nuia- oder Haranya-Halkyona-Artefakts benutzt werden, wenn die Schlacht der Goldenen Ebene stattfindet. Das wurde eingeführt, um zu verhindern, dass Interaktion mit Belohnungsobjekten gestört werden.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Bestimmte Gegenstände wie beispielsweise Bäume und temporäre Strukturen können nicht mehr in der Nähe des Eingangs der Nuia- oder Haranya-Allianzbasis platziert werden.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Der Gegenstand "Zeichen 'Schlachterprobter Veteran'" kann jetzt verbraucht werden, um eine Kriegermedaille zu erhalten.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Die Quest für die Schlacht um die Goldene Ebene verleiht nun 10 Punkte Anführerstatus statt nur 5.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Automatische Kanonen sind jetzt immun gegen Positionswechsel durch bewegungskontrollierende Fähigkeiten.
  • Schlacht der Goldenen Ebene: Die Fähigkeit "Eindämmung des Kriegsgolems" der Kriegsgolems von Nuia und Haranya wurde in Bezug auf den Schaden geändert. Vor der Änderung hatten dieses einen Modifikator von 3,0, der jetzt nur noch 1,5 beträgt.
  • Nebelmark: Charaktere müssen mindestens Level 30 erreicht haben, um eine Blutspitze während der Schlacht der Nebelmark umzuwandeln.


Monster, NSCs, Quests

  • Einige Kreaturen, die mit den Zielen der Aurorianischen Reinigung in Verbindung stehen, darunter Monster der Begegnungen an der Zerklüfteten Pforte, haben einen verbesserten Tooltip erhalten.
  • Der Riesige Pilger und Marzalaameisen-NSCs wurden in Punkto Schwierigkeitsstufe angepasst und ihre Fähigkeiten wurden nun an die Stufe der Begegnung angepasst.
  • Nahrungshändler und Alchemiehändler wurden in den Großstädten angesiedelt, sowie in einigen kleineren Außenposten und dem Markt aurorianischer Burgen stationiert. Sie verkaufen Nahrung und Tränke der 1. Stufe, die ab sofort nicht mehr gefertigt werden können.
  • Selen Schnittwind und Goshi der Goblin-Fürst haben jetzt einen schnelleren Respawn.
  • Die Quests der Selbstversorgung, mit denen man ein Rüstungsset niedriger Stufe erhält, wurden mit veränderten Tooltips versehen. Diese Quests kann man außerdem erneut erhalten, wenn man die damit verbundenen Tier jagt.
  • Blausalz-Handwerks-Quests niedriger Stufen, für die man Anfängerwaren produzieren musste, können jetzt durch den Kauf der jeweiligen Güter vom NSC-Händler abgeschlossen werden.
  • Charaktere müssen jetzt ein Weltentor verwenden, um die Quest "Portal ins Saatkrähenbecken" abzuschließen, statt nur mit einem NSC in der Nähe zu sprechen.
  • Die Quest "Die versteckte Heilung" verwendet jetzt einen Gegenstand namens "Wacholderangel" statt einer "Versteckten Angel". Die Wacholderangel wird automatisch im Beutel des Charakters platziert, wenn dieser die Quest angenommen hat.
  • Einige Questgegenstände haben keine Verwendung mehr und können für 1 Goldstück an Händler verkauft werden. Darunter: Immerfließendes Blut, Giftiger Stachel und Odem der Meeresgöttin.
  • Die Quests für das Meer der Versunkenen Liebe "Dahutas Spiegelungen" und "Dahutas Maske" wurden angepasst.
  • Einige Weltereignisse verleihen nun weniger Ehre für die Teilnahme aufgrund des neu hinzugefügten Ereignisses. Ereignisse, die bislang 500 Ehrenpunkte verliehen, verleihen beim Abschluss nun 400 Ehrenpunkte. Ereignisse, die bislang 1.500 Ehrenpunkte verliehen, verleihen beim Abschluss nun 1.200 Ehrenpunkte.
  • Ein neues Weltereignis für Ehre wurde hinzugefügt: bezwinge einen Aleminischen Bunker während der Attacke auf die Basis deiner Fraktion an der Diamantenküste. Diese Quest verleiht 1.200 Ehrenpunkte.
  • Neue Erfolgsquests wurden hinzugefügt:
    • Die Erfolgsquest "Hüter von Auroria" kann abgeschlossen werden, indem Kadum nach Abschluss der Schlacht um die Nebelmark bezwungen wird.
    • Die Erfolgsquest "Besiege Taris" der Dungeon-Meister-Reihe kann jetzt abgeschlossen werden, indem du ... Taris auf der Nebelsangspitze besiegst.
    • Die Erfolgsquest "Ruf des Kriegers" kann nun den Abschluss des Angriffs auf Nebelmark umfassen.
  • Kadum, der Boss, der im Becken der Nebelmark am Ende des Purpurroten Gegenangriffs erscheint, zählt jetzt für die Gildenmission zum Besiegen eines Weltenbosses.
  • Eine neue Quest wurde hinzugefügt; sie heißt "Das Erbe wahrer Größe". Für diese Quests müssen alle Kampfskills Level 55 erreichen und als Belohnung dafür gibt es den Titel "Erleuchteter ArcheMeister" und das Material zur Fertigung des Gemäldes "Götter und Helden". Jep!
  • Der Rahmen: Götter und Helden kann jetzt von Künstlern als neue Art Künstlerisches Dekor gefertigt werden. Dieses Design findet man in der Anleitung unter Künste > Künstlerisches Dekor.
  • Quests wurden hinzugefügt, um die Erstunterstützung der Fertigung einer Heldenstatue im Heldensaal zu belohnen. Als Belohnung für die Teilnahme gibt es eine Spenden-Belohnungskiste.
  • Die folgenden Gegenstände wurden von der täglichen Aufgabe "Dungeon-Meister" für Erfolgsorden entfernt: Treib den Hauptmann in die Ecke (Jergant in Ecklesesaal), Der Regent im Lesesaal (Bezwinge NSCs im Ecklesesaal), Die Felder des Todes (überschneidendes Ziel für die Hadir-Farm).
  • Für die folgenden Quests wurden neue VOs hinzugefügt: Das Herz der Sonne, Ein Brief aus der Tiefe und Unsterbliche Liebe.
  • Das Level von NSCs und Kreaturen, die nach der Reinigung eines Aust-Manaturms in Nuimari, Heedmar, Marzala oder im Ruheland erscheinen, wurde zu 54-55 geändert; sie hinterlassen jetzt außerdem Geldbörsen der Königin statt Geldbörsen des Prinzen. Geldbörsen der Königin können mit 20 Arbeitspunkte geöffnet werden und enthalten etwas bessere Beute als Geldbörsen des Prinzen. Es besteht jedoch zusätzlich die Chance auf Fetzen einer Ayanad-Schriftrolle (ganz selten).
  • Werkbänke des Begleiterzubehörs und Krämer sollten jetzt am Eingangsportal der meisten Dungeons erscheinen.
  • Die Festung Ynystere kann jetzt als Standort im Buch der Teleportation vermerkt werden.
  • Einige der höchsten Bergspitzen im Saatkrähenbecken verfügen jetzt über einen Windschritt-Stein, der Spielern die Rückkehr zur nächsten Siedlung ermöglicht.
  • Der Standort einiger NSC-Händler im Wohngebiet im nördlichen Windschatten der Lilyut-Hügel wurde angepasst.
  • Einige Fahrzeuge können sich nun problemlos durch die nördlichen Tore von Ezna und Marianopel bewegen.
  • Eine neue Werkstatt für Seelengeschmiedete Ausrüstung wurde nahe des NSCs Späher Karlsburg an der Diamantenküste hinzugefügt.
  • Diese Patchnote wurde hinzugefügt, um zu sehen, wer hier eigentlich aufmerksam mitliest. Gut gemacht.
  • Ayanad-Jünger verkaufen die Gegenstände für Kopfgeldquests in der Bibliothek nicht mehr.
    • *HINWEIS: Wir müssen noch genau verifizieren, ob diese Quests automatisch vergeben werden oder komplett aus dem Spiel entfernt wurden.
  • Ein neuer Aufruf zum Handeln und eine Quest weisen auf den Beginn des Aleminischen Angriffs auf eine Fraktionsbasis an der Diamantenküste hin.
  • Ein Manastein-Stand wurde der Lobby der Tenebra Botanica in der Ayanad-Bibliothek hinzugefügt. Spieler können dort für 500 Gilda-Sterne einen Manastein kaufen (dies ist ein Gegenstand, der in der Ayanader Ohrring-Quest Verwendung findet).
  • Nächte in Auroria sind nun dunkler als andere Gebiete. Gruuuuselig!
  • Die Position einiger NSCs und Kreaturen in der Ayanad-Bibliothek wurde geändert. Man kann sich ja denken, warum das passiert ist.
  • Die Aleminischen Festungen an der Diamantenküste wurden verstärkt. Sie verfügen nun über etwas weniger Gesundheitspunkte aber verursachen mehr Schaden. Sie wurden außerdem umbenannt und heißen jetzt Östliche und Westliche Aleminische Festung, damit Spieler mit den jeweiligen Quests zur richtigen Festung geführt werden.
  • Die Anzahl der Spawnpunkte der Aust-Anhänger im östlichen Gebiet der Diamantenküste wurde reduziert.
  • Automatische Kanonen der Fraktionsbasen an der Diamantenküste greifen nicht mehr an, wenn sich das Gebiet im Frieden befindet. Diese blutrünstigen Dinger.
  • Die Karte von Exeloch wurde modifiziert, um die Landschaft des Gebiets besser darzustellen.



[SIZE="4"Erfolgsorden[/SIZE]

  • Die folgenden Gegenstände wurden dem Erfolgsorden-Laden hinzugefügt:
    • Weltachsen-Ägis: 800 Erfolgsorden
    • 6 Kolossale Plüschtiere: Jeweils 200 Erfolgsorden



Kampf

Bogenschießen

Aufgeladener Bolzen

  • Kombo-Schaden für betäubte Ziele wurde von 23% zu 36% erhöht.
  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: Geschleuderte Ziele werden 3 Sekunden lang betäubt.

Fangen

  • Der Effekt der Schadensverringerung wurde entfernt.
  • Verringert Ausweichen, Parieren und Schild-Block aller betroffenen Feinde -6%.

Scharfschützen-Angriff

  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: Bringt schlafende Ziele ins Stolpern.

Endlose Pfeile

  • Der Schadenskoeffizient wurde von 50% zu 52% erhöht.
  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: Fügt vergifteten Zielen +33% Schaden zu.

Wilde Aura

  • Jede Kumulation von Wilde Aura verringert nun Ausweich-, Block- und Parier-Rate des Ziels -0,5%. (Hinweis: Diese Fähigkeit wird immer kumuliert, selbst bei ausgewichenen, blockierten oder parierten Angriffen.)

Erschütterungspfeil

  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: +51% zusätzlicher Schaden bei Zielen, die von Wilde Aura betroffen sind.


Auramantie

Inspirieren

  • Bonus zur Angriffs-Geschwindigkeit wurde von 8% zu 5% reduziert.

Gabe des Kometen

  • Kombo-Effekt durch Inspiriert wurde entfernt.
  • Grundschaden wurde von 835 zu 1.224 erhöht (für das max. Level).
  • Schadenskoeffizient wurde von 150% zu 221% erhöht.

Blutsauger

  • Reduziert Dauer von Schlaf -1 Sekunde.
  • Kombo wurde geändert: Blutsauger raubt verlangsamten Zielen nun immer einen Buff.
  • Hinzugefügte Kombo: +2 Sekunden Dauer für verlangsamte Ziele.


Kampfeszorn

In feindlichen Reihen

  • Mindestentfernung für Sprung wurde von 4m zu 8m erhöht.

Ablenken und Zurückschlagen

  • Kann nun durch Parieren von Fernkampf-Angriffen ausgelöst werden. (Hinweis: Zum Parieren von Fernkampf-Angriffen werden die Beidhändige Fertigkeit und zwei Waffen benötigt.)
  • Cooldown von 3 Sekunden zu 12 Sekunden erhöht.


Abwehr

Kühnheit

  • Die maximale Anzahl der Kumulationen wurde von 3.000 zu 5.000 erhöht.

Abhärtung

  • Wurde zu einem 20-sekündigen Buff mit einem Cooldown von 1 Minute geändert.
  • Gesundheits-Regeneration wurde von 15/Sek. zu 120/Sek. erhöht. (160/Sek. mit Elan des Bären.)

Erfrischung

  • Die Kühnheitsgeneration wurde von 50% des erlittenen Schaden zu 10% des erlittenen Schaden verringert.

Belebender Jubel

  • Bonusheilung durch Kühnheit wurde von 100% der kumulierten Kühnheit zu 50% der kumulierten Kühnheit verringert (2.500 HP).

Prahlerisches Gebrüll

  • Schadensbonus durch Kühnheit wurde von 100% der kumulierten Kühnheit zu 60% der kumulierten Kühnheit verringert (3.000 Schaden).

Schanze

  • Schanze endet nun, wenn der Benutzer seinen Schild ablegt.

Schildkante

  • Cooldown wurde von 20 Sekunden zu 12 Sekunden verringert.

Zusatz-Block

  • Bonusblock-Rate wurde von 18% zu 15% reduziert.


Okkultismus

Brennendes Mal

  • Schaden pro Kumulation wurde von 3% zu 2% verringert.
  • Jede Kumulation von Brennendes Mal verringert nun die Wirkzeit von Lebenskraft absorbieren -3%.

Aura des Todesmals

  • Aura des Todesmals behält nun alle kumulierten Boni von Brennendes Mal, bis zum Ablauf der Dauer.

Lockruf des Todes

  • Gewährt eine Kumulation von Brennendes Mal je zusätzlichem Feind, der von Lähmender Morast betroffen ist. (Hinweis: Bereicherung des Zaubernden wird benötigt, um Brennendes Mal zu kumulieren.)

Bereicherung des Zaubernden

  • Erhöht die Angriffs-Geschwindigkeit ab sofort +5%.

Vergeltung

  • Dauer wurde von 12 Sekunden zu 9 Sekunden verringert.
  • Cooldown wurde von 20 Sekunden zu 12 Sekunden verringert.

Intensiver Schaden

  • Cooldown wurde von 20 Sekunden zu 12 Sekunden verringert.

Lähmender Morast

  • Wählt die zusätzlichen Ziele nun um das Ursprungsziel herum aus, statt um den Wirker.


Schattenspiel

Blutdurst

  • Maximale Kumulationen wurden von 30 zu 10 verringert.

Schneller Schlag

  • Blutdurst-Generation wurde entfernt.

Überwältigen

  • Die Entkräften-Kombo wurde entfernt.
  • Ziele, die von Zeichen des Pirschers betroffen sind, werden nicht mehr gestolpert.
  • Eine Kombo wurde hinzugefügt: +1 Sekunde Betäubung für Ziele, die von Zeichen des Pirschers betroffen sind.
  • Blutdurst-Gewinn wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (+1)

Festnageln

  • Kombo-Effekt für blutende Ziele wurde entfernt.
  • Kombo-Effekt für betäubte Ziele wurde entfernt.
  • Kombo-Effekt für erschütterte Ziele wurde entfernt.
  • Festnageln verursacht nun Bluten, wenn der Angriff von hinten durchgeführt wird.
  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: +42% Schaden für gefesselte Ziele.
  • Blutdurst-Gewinn wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (+2-3)

Dolch werfen

  • Blutdurst-Gewinn wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (+1 pro Ziel)
  • Eine Kombo wurde hinzugefügt: gewährt doppelt so viel Blutdurst bei Zielen, die von Zeichen des Pirschers betroffen sind.

Schattenschlag

  • Blutdurst-Schaden wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (x277)

Dresche

  • Max. Kumulationen von Abwehr-Durchdringung wurden von 10 zu 5 verringert.
  • Der erste Angriff unterbricht das Ziel nun.
  • Blutdurst-Gewinn wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (+1 pro Treffer für die ersten 3 Angriffe)
  • Blutdurst-Schaden wurde an die kleinere max. Anzahl der Kumulationen angepasst. (x192 beim vierten Treffer)
  • Der vierte Angriff löst den Buff Blutraserei aus, wenn die max. Kumulation von Blutdurst erzielt wurde.
  • Blutraserei
  • Der Fähigkeitsschaden aller Nahkampf-Angriffe von Schattenspiel wird 5 Sekunden lang +21% erhöht. Dies trifft jedoch nicht auf Schneller Schlag zu.

Zeichen des Pirschers

  • Der Schaden pro Kumulation wurde von 50 zu 80 erhöht.
  • Die max. Anzahl der Kumulationen wurde von 20 auf 50 erhöht.
  • Verringert ab sofort die erhaltene Heilung des Ziels statt die Effektivität der Heilung.

Freiläufer

  • Ein Effekt wurde hinzugefügt: die Angriffs-Geschwindigkeit wurde +6% erhöht (hängt vom Level der Fähigkeit ab).

Ausweichender Gegenangriff

  • Ein Effekt wurde hinzugefügt: kumuliert Blutdurst x2 bei der Auslösung.
  • Nach der Auslösung gibt es einen 12-sekündigen Cooldown.

Durchbohrend

  • Ein Effekt wurde hinzugefügt: bei der Auslösung wird die Angriffs-Geschwindigkeit +3% erhöht.

Giftschuss

  • Dauer von Gift wurde von 4 Sekunden zu 6 Sekunden erhöht.


Zauberei

Tiefgefroren

  • Dauer wurde von 30 Sekunden zu 20 Sekunden verringert (im PvP halb so lang, wie gewohnt).

Frosterde

  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: Friert gestolperte Ziele ein. (Gleicher Effekt wie Frostpfeil. Benutzung mit Tiefgefroren löst eine Kombo aus.)

Kalte Spuren

  • Dauer wurde von 15 Sekunden zu 9 Sekunden verringert.
  • Flächenwirkender Schaden von Kalte Spuren wurde erhöht.
  • Der Effekt Eismauer hält nun für die gesamte Dauer an, selbst wenn das Ziel sich von den Kalten Spuren hinfort bewegt (oder bewegt wird).

Meteorenschlag

  • Entfernung des Aufpralleffekts wurde erhöht.
  • Dauer von Stolpern wurde von 3 Sekunden zu 2,5 Sekunden verringert.
  • Zieht schwebende Ziele zum Boden.


Bardenkunst

  • Ein Problem, bei dem der Schaden der Bardenkunst-Fähigkeit Kritischer Missklang nicht angewandt wurde, wenn eine Laute ausgerüstet ist, wurde behoben.


Überraschende Anspannung

  • Zusätzlicher Kombo-Effekt: +50% Zauberdauer bei Zielen mit Dissonanz.

Dissonanz

  • Kombo-Effekt mit Zauber wurde entfernt.
  • Schadenskoeffizient wurde von 100% zu 150% erhöht.

Hymne der Heilung

  • Wirken von Hymne der Heilung unterbricht Aufführfähigkeiten nicht mehr.

Eifer

  • Dauer wurde von 9 Sekunden zu 6 Sekunden verringert.
  • Cooldown wurde von 20 Sekunden zu 12 Sekunden verringert.
  • Aufführfähigkeiten verringern nun die Aggro des Wirkers.


Vitalismus

Gegensatz

  • Der Heilungskoeffizient wurde von 500% zu 440% verringert.
  • Verstärkte Kombo mit Wiedererstarken: Effektivität der Heilung wird nun +30% erhöht, wenn ein verbündetes Ziel, das von Wiedererstarken betroffen ist, geheilt wird.

Einflößen

  • Manakosten von Einflößen wurden -60% verringert.
  • Wirker können dies nicht mehr auf sich selbst anwenden.

Erneuerung

  • Der Buff Allmähliche Erholung von Erneuerung wurde von einer temporären Gesundheits-Regeneration zu einem stärkeren periodischen Heileffekt verändert.
  • Erneuerung endet ab sofort, sobald Allmähliche Erholung ausgelöst wird.

Eifrige Heilung

  • Der anfängliche Cooldown wurde zu 10 Sekunden verringert.
  • Der Cooldown für jede folgende Wirkung von Eifrige Heilung wird erhöht. (10 Sek. / 12 Sek. / 16 Sek. / 22 Sek. / 30 Sek.)

Gestärkte Heilung

  • Der Bonus für Erneuerung wurde entfernt.
  • Der Bonus zu Wiedererstarken (bislang nicht vermerkt) wurde entfernt.


Hexerei

Segen der Illusion

  • Die Wirkzeit von Irdener Griff und Heimtückisches Geflüster wurde -0,5 Sekunden reduziert.

Hexerei verstärken

  • Der Bonus zur Wirkzeit von Irdener Griff und Heimtückisches Geflüster wurde entfernt.
  • Der Bonus zu Totenglocke des Teufels wurde geändert und verleiht dem stärkeren Teufel nun einen Cooldown von 2,5 Minuten. Die Beschwörung des Teufels lässt Feinde nun in einem flächenwirkenden Einschlag stolpern.

Totenglocke des Teufels

  • Beschworene Teufel können nicht mehr geheilt werden.
Von Kurita | 20.08.2016 um 20:42 Uhr